Goethes Geburtstags

Feier zum 268. Geburtstag von Goethe

Ein Fest für Groß und Klein am Römischen Haus im Park an der Ilm

Mo | 28. August 2017 | ab 18 Uhr
16–18 Uhr Kinder- und Familienprogramm

Da am 28. August 2016 eine Unwetterfront den Ton angab und das Fest buchstäblich ins Wasser fiel, widmen wir Goethes 268. Geburtstag unbeirrt noch einmal  dem Thema Liebe, um an die unkonventionelle Beziehung zwischen ihm und Christiane Vulpius (1765 – 1816) zu erinnern. Unser Programm spielt auf Berichte und Gerüchte über Goethes Liebesleben an und widmet sich der Zweisamkeit, die uns - so scheint es - damals wie heute stets vor die gleichen Herausforderungen stellt. So heißt es schließlich in der letzten Strophe von Goethes ›Liebhaber in allen Gestalten‹, dem unser Motto entstammt:

»Doch bin ich, wie ich bin, Und nimm mich nur hin!
Willst du Bessre besitzen, So lass dir sie schnitzen.«

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein zu einem romantisch-heiteren Fest an das Römische Haus im stimmungsvoll beleuchteten Park an der Ilm. Dort erwartet Sie ein vielfältiges Angebot aus Musik, Tanz, Theater, Lesungen, Film und kulinarischen Genüssen.

An diesem Tag hat das Goethe-Nationalmuseum von 9.30 Uhr bis 18 Uhr und das Goethes Gartenhaus von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Das ausführliche Programm finden Sie im beigefügten Flyer.

Die Veranstaltung ist Teil des Weimarer Sommers 2017.

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Besucherinformation - Klassik Stiftung Weimar
Frauentorstraße 4
99423 Weimar
Telefon: +49 3643 545-400
Fax: +49 3643 419-816
info@klassik-stiftung.de

Bildergalerie (4 Bilder)

Klicken Sie auf das Bild für Großansicht und Diashow.