Klassik Stiftung Weimar
english
deutsch
DGS
Es folgt der Seiteninhalt

Bildung

Junge Erwachsene arbeiten kreativ im Freien

Wir möchten unseren Besuchern und Gästen möglichst vielfältige Zugänge zur Weimarer Kulturgeschichte anbieten. Die historischen Orte und Objekte ermöglichen sinnlich-ästhetische Erfahrungen und Erlebnisse und lassen Zusammenhänge verständlich werden. Dabei können sie unmittelbar an aktuelle gesellschaftliche und lebensweltliche Fragestellungen anknüpfen.

Insbesondere für Familien, Kinder und Kulturreisende sowie Schüler, Lehrende und Studierende haben wir eigene Programme entwickelt. Sie sind so vielfältig wie ihr Gegenstand: Audio- und Medienguides sowie Tourentipps begleiten bei individuellen Besichtigungen, für Gruppen empfehlen wir verschiedene mehrtägige Programme mit jeweils eigenen thematischen und methodischen Profilen.

Einen ersten Überblick bietet unsere Broschüre »Bildungsreisen«, die Sie rechts als Download finden.

Die Vermittlungsarbeit nutzt die vielschichtige Kulturtopographie Weimars auch, um neue Wege in der Vermittlungsarbeit zu entwickeln und zu erproben. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Neue Medien, Literaturvermittlung und den politischen Dimensionen kultureller Bildung.

Die Klassik Stiftung Weimar ist Partner im europäischen LEM-Projekt »Das lernende Museum«, das mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert wurde: www.lemproject.eu

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Stabsreferat Forschung und Bildung
Dr. Folker Metzger
Burgplatz 4
99423 Weimar
Telefon: +49 (0) 3643-545-562
Fax: +49 (0) 3643-545-569
folker.metzger@klassik-stiftung.de