Lehrer und Erzieher

Cicerone

In zwei Intensivkursen erhalten Schülerinnen und Schüler eine fächerübergreifende Einführung in die Weimarer Kulturgeschichte. Mit Themen von der Weimarer Klassik bis zur Klassischen Moderne werden sie vor allem in der zweiten Stufe an das selbständige wissenschaftliche Arbeiten herangeführt. Das Projekt vermittelt reichhaltiges Wissen, Begeisterung für kulturelle Fragen und gibt einen Einblick in geisteswissenschaftliche Arbeitsfelder.

Der Grundkurs (5 Tage) bietet einen ersten Einstieg in den Themenkomplex. Schulklassen können sich hierzu im Rahmen ihrer Studienfahrt anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person etwa 20 bis 25 Euro (zuzüglich An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung).

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich für die zweite Stufe, das Studium Generale (circa 14 Tage), individuell anmelden.