Select language
deutsch
日本語
DGS
Bücherregal im Rokokosaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek © Klassik Stiftung Weimar
« zurück zur Tagungsübersicht

Do 22. März 2018 - Sa 24. März 2018

Jahrestagung des Zentrums für Klassikforschung

Konzepte des Klassischen in ostasiatischen Kulturen

Tagungsleitung:
Prof. Dr. Andrea Albrecht, Universität Heidelberg
Prof. Dr. Thorsten Valk, Klassik Stiftung Weimar
Prof. Dr. Wilhelm Vosskamp, Universität zu Köln

Die Tagung des Zentrums für Klassikforschung widmet sich der Frage, inwiefern kulturelle Phänomene, die man in Europa seit der Antike unter dem Begriff des ›Klassischen‹ gebündelt hat, auch in ostasiatischen Kulturen zu beobachten sind.
In China etablierte sich der Begriff des ›Klassischen‹ während des 17. und 18. Jahrhunderts, als jesuitische Missionare konfuzianische wie neokonfuzianische Texte ins Lateinische zu übersetzen begannen und in diesem Zusammenhang von ›klassischen‹ Texten sprachen. Der Begriff des ›Klassischen‹ bürgerte sich zunächst als Transferterminus ein, wurde aber spätestens ab dem 19. Jahrhundert zunehmend auch im Rahmen kultureller Selbstbeschreibungen von asiatischen Autoren aufgegriffen.
Vier Aspekte stehen im Zentrum der Tagung: Zunächst wird der Begriff des ›Klassischen‹ unter kulturkomparatistischen Fragestellungen erörtert und hinsichtlich seiner Übertragbarkeit auf die ostasiatische Kulturgeschichte reflektiert. Sodann rückt das komplexe Verhältnis von Klassizität und Kanonizität vor dem Hintergrund kultureller Überlieferungsprozesse in den Mittelpunkt. Ein besonderes Augenmerk gilt ferner dem Klassischen als einer Kategorie der ostasiatischen Kunst- und Literaturgeschichtsschreibung seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Die abschließenden Vorträge beleuchten den aktuellen Stellenwert des Klassischen in den kultur- und gesellschaftspolitischen Debatten Ostasiens.

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses schreibt die Klassik Stiftung Weimar anlässlich der Jahrestagung des Zentrums für Klassikforschung zehn Reisestipendien aus. Weitere Informationen finden Sie im Download-Bereich.

Kontakt

Stabsreferat Forschung und Bildung
Burgplatz 4
99423 Weimar
Telefon: +49 3643 545-561
Fax: +49 3643 545-569
forschung.bildung@klassik-stiftung.de

Preise

Teilnahme kostenlos

Medien