Select language
deutsch
日本語
DGS
Johann Joachim Winckelmann. Gemälde von Anton von Maron, 1768. Schlossmuseum Weimar © Klassik Stiftung Weimar
« alle Publikationen

Schlossmuseum Weimar

 

Vorschaubild der Publikation

Autor / Hrsg.
Klassik Stiftung Weimar

Gattung
Ausstellungskatalog

zum Eintrag im HAAB-Katalog

Kurzbeschreibung

Hundert Werke vom Mittelalter bis zur Moderne geben Einblicke in die Sammlung des Weimarer Schlossmuseums. Vorgestellt werden mit Arbeiten u. a. von Dürer, den Cranachs, niederländischen Meistern, Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge, Max Liebermann und Claude Monet zugleich auch zahlreiche Schlüsselwerke europäischer Kunst. Neben bedeutenden Gemälden sind auch Beispiele aus den umfangreichen Beständen an Plastiken beschrieben, darunter Christian Daniel Rauchs Goethe-Büste und Auguste Rodins »Ehernes Zeitalter«.

Die durch ihre Vielfalt beeindruckende Weimarer Sammlung geht auf die Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach zurück. Für wichtige Erweiterungen sorgte u. a. Johann Wolfgang von Goethe sowie zu Beginn des 20. Jahrhunderts Harry Graf Kessler, der Spitzenstücke der Klassischen Moderne nach Weimar holte.

Erscheinungsjahr
2007

Erscheinungsort
München, Berlin

Verlag
Deutscher Kunstverlag

ISBN / ISSN
978-3-42202018-4

Publikationen durchsuchen