MDR-Musiksommer 2009 im Hof des Stadtschlosses Weimar © Klassik Stiftung Weimar
Veranstaltungen
« zurück

Do 9. März 2017
18:00 Uhr
Goethe-Nationalmuseum

William Mitchell und Carl Ruland

Künstlerzeichnungen aus englischen Netzwerken

Vortrag von Prof. Dr. Hermann Mildenberger im Rahmen der Reihe »Bestandsgeschichten«

Die reichen Bestände der Klassik Stiftung Weimar, die heute im Goethe- und Schiller-Archiv, in den Museen oder in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek bewahrt werden, sind nur teilweise durch Einzelerwerbungen im Handel zustande gekommen. Großenteils gehen sie auf Sammlungen zurück, die über Jahrzehnte systematisch zusammengetragen wurden. Diese Zusammenhänge sind oft verschüttet, weil der Glanz der Einzelobjekte alles überstrahlt. Die Vortragsreihe der Freundeskreise der Klassik Stiftung will diejenigen in den Blickpunkt rücken, die diese Sammlungen mit Leidenschaft und langem Atem aufgebaut haben. Oft sind es Persönlichkeiten, deren Namen heute unbekannt oder nur als Chiffren für ihre Stiftungen überliefert sind. Doch kann über bemerkenswerte Schicksale und interessante Erwerbungsgeschichten berichtet werden. So sollen Vielschichtigkeit und innere Architektur der Bestände der Klassik Stiftung Weimar wieder sichtbar werden.

Besucherinformationen

Preise

Eintritt frei

Hinweise zur Barrierefreiheit

Kontakt

Stabsreferat Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Frauentorstraße 4
99423 Weimar
Telefon: +49 (0) 3643-545-400
Fax: +49 (0) 3643-41 98 16
info@klassik-stiftung.de

Veranstalter

Freundeskreise der Klassik Stiftung Weimar in Zusammenarbeit mit Klassik Stiftung Weimar

Termine eingrenzen

«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
1
2
gesamten Monat anzeigen

Stichwortsuche

Medien

RSS-Feed Veranstaltungen