Select language
DGS
Friedrich Schiller. Gemälde von Christian Xeller, 1. Hälfte 19. Jahrhundert. Empfangszimmer im Mansardengeschoss von Schillers Wohnhaus © Klassik Stiftung Weimar
« zurück zu Sammlungen der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Huldigungsschriften

Huldigungsschriften - handschriftliche und gedruckte Gelegenheitsgedichte. Sie wurden zu Geburtstagen, Regierungsjubiläen, Staatsereignissen und Trauerfeierlichkeiten sowie anlässlich von Feiern hoher Persönlichkeiten, besonders aus dem Fürstenhaus Sachsen-Weimar und Eisenach, verfasst. Die Schriften entstanden von 1636 bis 1910 und wurden in der Herzoglichen Bibliothek gesammelt:

»Unter thänigste Aufwartung als der Herzog Wilhelm IV. und Gemahlin Eleonora Dorothea mit Hochfürstlicher Familie auf der Universität Jena den 24. Oktober 1661 eingefunden. Von den Studierenden daselbst.«

»Schuldiges Klagelied über den Eintritt und Ableben Wilhelm IV. bei dessen Leichenbegangniß von Johann Schneider, den 9. August 1666.«

»Die durchlauchtigste Liebe, ein Vorspiel bei dem Geburtstagsfeste der Fürstin Anna Amalia, den 24. Oktober 1756 auf dem Hoftheater vorgestellt von der Döbbelinschen Gesellschaft verfertiget von Arnold Heinrich Porsch.«

Lektürehinweis: Vivat! : Huldigungsschriften am Weimarer Hof. Hrsg. von Claudia Kleinbub und Johannes Mangei. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010. 223 S.

Kataloge:

Verzeichnis von handschriftlichen und gedruckten Huldigungs-, Gelegenheits- und Trauer-Gedichten auf Begebnisse hoher Personen, besonders des Fürstenhauses Sachsen-Weimar-Eisenach von 1636 bis auf die gegenwärtige Zeit in chronologischer Folge geordnet. Bearb. von Louis Sckell. 1 Bd., chronologisch; geführt von 1636 bis ca. 1910.

Verzeichnis von Gedichten etc. dargebracht Höchsten Herrschaften bey Freude-und Trauer-Begebenheiten. 1 Bd., nach Personen und chronologisch geordnet. Verzeichnet werden Schriften u. a. auf Carl August, Maria Paulowna sowie Goethe, Schiller und Wieland.

1317 Titel

Signatur: Huld.

Informationen in der Datenbank

Personal- und Gelegenheitsschriften zur Kulturgeschichte Thüringens

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Auskunft / Infotheke EG Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Platz der Demokratie 4
99423 Weimar
Telefon: +49 (0) 3643-545-205
Fax: +49 (0) 3643-545-829
info-haab@klassik-stiftung.de

Sammlungen durchsuchen