Römisches Haus, Decke im Blauen Salon © Klassik Stiftung Weimar
zurück

Funktion

Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek a. D.

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

1991 bis 2016

Direktor der Zentralbibliothek der deutschen Klassik, später: Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Klassik Stiftung Weimar

1991

Leiter der Philologischen Abteilung des Erich Schmidt Verlags, Berlin

1986 – 1990

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Springer-Verlags, Heidelberg

1985 Promotion in Germanistik an der Universität Tübingen
1980 – 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bibliothekswissenschaft der Universität Köln
1978 – 1980 Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst an der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe und am Bibliothekar-Lehrinstitut in Köln
1971 – 1978 Studium der Fächer Germanistik, Theologie und Philosophie in Tübingen

Auszeichnungen und Stipendien

2008

Gutenberg-Preis der Stadt Mainz und der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft

Bundesverdienstkreuz

Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte

Bibliothekswissenschaft, Literatur- und Buchgeschichte

Mitgliedschaften und Gremientätigkeiten

Beirat Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Historische Kommission des Börsenvereins des deutschen Buchhandels (korrespondierendes Mitglied)

Nationales Nominierungskomitee für das Weltdokumentenerbe-Programm der UNESCO

Publikationen in Auswahl

Monographien

Auf dem Weg zur Forschungsbibliothek. Studien aus der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Frankfurt a.M.: Klostermann 2016. 248 S. (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie. Sonderband 120)
[Inhaltsverzeichnis und der Beginn des Aufsatzes "Kultur- und geisteswissenschaftliche Forschung und Bibliotheken" sind in der Leseprobe online frei zugänglich.]

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Ein Portrait. Berlin: Otto Meissner Verlag 2013. 62 S., zahlr. Abb.
→ weitere Informationen

Reise in die Bücherwelt. Drucke der Herzogin Anna Amalia Bibliothek aus sieben Jahrhunderten. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2011.
→ weitere Informationen

Die Bibliothek brennt. Ein Bericht aus Weimar. Göttingen 2006.
weitere Informationen

Volksliteratur und Volksschriftenvereine im Vormärz. Literaturtheoretische und institutionelle Aspekte einer literarischen Bewegung. Frankfurt a. M. 1986. (Archiv für Geschichte des Buchwesens, Band 27)

Herausgegebene Sammelbände

Autorenbibliotheken. Erschließung, Rekonstruktion, Wissensordnung. Hrsg. von Michael Knoche. Wiesbaden: Harrassowitz 2015. 187 S. zahlr. Abb. (= Bibliothek und Wissenschaft 48. 2015)
→ weitere Informationen

Wissenschaftliche Bibliothekare im Nationalsozialismus. Handlungsspielräume, Kontinuitäten, Deutungsmuster. Hrsg. mit Wolfgang Schmitz. Wiesbaden: 2011.
→ weitere Informationen

Die europäische »République des lettres« in der Zeit der Weimarer Klassik. Hrsg. zusammen mit Lea Ritter-Santini im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Göttingen 2007.
weitere Informationen

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Nach dem Brand in neuem Glanz. Hrsg. zusammen mit Walther Grunwald und Hellmut Seemann im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar. Mit Fotografien von Manfred Hamm. Berlin 2007.
weitere Informationen

Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Kulturgeschichte einer Sammlung. München 1999. Unveränd. Nachdruck 2013.
weitere Informationen

Von Göschen bis Rowohlt. Beiträge zur Geschichte des deutschen Verlagswesens (hrsg. zusammen mit Monika Estermann). Wiesbaden 1990.

Herausgegebene Zeitschriften und Reihen

Bibliothek – Forschung und Praxis [Mitherausgeber]. München u. a. 16 (1992) – 33 (2009).

Bibliothek und Wissenschaft [Mitherausgeber]. Wiesbaden 27 (1994) ff.

Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen. Wiesbaden: Harrassowitz. 1999 ff.

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

Haben wissenschaftliche Bibliotheken noch einen Sammelauftrag? In: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 2 (2015) Nr. 4, S. 78-84.
Zum Volltext

Der Bibliothekar, der von der Leiter fiel. Reinhold Köhler und seine Büchersammlung. Mit einem Anhang: Lebenslauf Reinhold Köhlers, aufgezeichnet von seinen Schwestern Elise und Mathilde Köhler, in: Autorenbibliotheken. Erschließung, Rekonstruktion, Wissensordnung. Hrsg. von Michael Knoche. Wiesbaden: Harrassowitz 2015, S. 93-111.

"Es ist doch einfach grotesk, dass wir für die Katastrophe mitverantwortlich gemacht werden" - Die Einstellung von deutschen wissenschaftlichen Bibliothekaren zu ihrer Vergangenheit im Nationalsozialismus. In: Das deutsche und italienische Bibliothekswesen im Nationalsozialismus und Faschismus. Versuch einer vergleichenden Bilanz. Hrsg. von Klaus Kempf und Sven Kuttner. Wiesbaden 2013, S. 203-220. (Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen Bd. 57)
Zum Volltext

Der Forschungsverbund Marbach-Weimar-Wolfenbüttel. In: Bibliotheken: Innovation aus Tradition. Rolf Griebel zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Klaus Ceynowa und Martin Hermann. Berlin: de Gruyter 2014, S. 481-490.
Zum Volltext

Anmerkungen zur bibliographischen Lage in der germanistischen Literaturwissenschaft. In: Buch, Bibliothek, Region. Wolfgang Schmitz zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Christine Haug und Rolf Thiele. Wiesbaden: Harrassowitz 2014, S. 243-248.
Zum Volltext

Neue Wege der Buchrestaurierung nach dem Weimarer Bibliotheksbrand. (Mit Jürgen Weber) In: KGS Forum  10 (2010) H. 15, S. 14-24. [KGS – Kulturgüterschutz/Bundesamt für Bevölkerungsschutz, Bern/Ch] Mit Zusammenfassung in französischer, italienischer und englischer Sprache.
Zum Volltext

Die Weimarer Bibliothek als Büchersammlung, Museum und Erinnerungsort. In: Anna Amalia, Carl August und das Ereignis Weimar. Hrsg. von Hellmut Seemann. Göttingen 2007 (Jahrbuch der Klassik Stiftung Weimar 2007), S. 231–243.
→ Zum Volltext

Auf dem Weg zur Forschungsbibliothek. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek im neuen Studienzentrum. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 52 (2005), S. 59–66.
Zum Volltext

Herzogin Anna Amalia Bibliothek – Bestandsgeschichte. In: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland. Band 21: Thüringen S – Z. Hrsg. von Friedhilde Krause. Hildesheim, Zürich, New York 1999, S. 102–108.
Zum Volltext

Scientific Journals under National Socialism. In: Libraries and Culture 26 (1991), No. 2, S. 415–426.
Zum Volltext 

Universitätsbibliotheken. In: Die Erforschung der Buch- und Bibliotheksgeschichte in Deutschland. Paul Raabe zum 60. Geburtstag gewidmet. Wiesbaden 1987, S. 420–440.

Forschungsprojekte

Digitalisierung und Erschließung der Zeitschrift »Jugend«
weitere Informationen

Digitalisierung und Erschließung der Zeitschrift »Simplicissimus«
weitere Informationen

Goethe-Bibliographie online
weitere Informationen