Salon im Wielandgut Oßmannstedt © Klassik Stiftung Weimar
Ausstellungen
« zurück

Sa 30. August 2014 - So 9. August 2015
Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Historisches Gebäude, Renaissancesaal

Restaurieren nach dem Brand

Die Rettung der Bücher der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Zehn Jahre nach dem verheerenden Brand am 2. September 2004 zieht die Herzogin Anna Amalia Bibliothek eine umfassende Bilanz aus Art und Umfang der Schäden und der Erhaltung von 118.000 brand- und löschwassergeschädigten Büchern und Notenhandschriften. Die Ausstellung zeigt Stand und Fortschritte der Restaurierungsarbeiten. Sie erklärt die Zusammenhänge zwischen den Restaurierungsentscheidungen und der Projektorganisation der Forschungsbibliothek, dem restaurierungswissenschaftlichen Umfeld und den marktökonomischen Bedingungen. Restaurierungsfachlich steht dabei das in Weimar praktizierte Konzept der Mengenbehandlung bei der Einband- und Papierrestaurierung im Vordergrund. Die Ausstellung dokumentiert zugleich den Verlust der Bücher, die 2004 unwiederbringlich zerstört worden sind.

Ausstellung und Katalog sind in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim entstanden. Der Katalog erschien im August 2014 im Michael Imhof Verlag.

Besucherinformationen

Preise

Eintritt frei

Öffnungszeiten

Geöffnet:
Di Mi Do Fr Sa So 09:00 - 17:00 Uhr

Hinweise zur Barrierefreiheit

Kontakt

Besucherinformation
Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Frauentorstraße 4
99423 Weimar
Telefon: +49 3643 545-400
Fax: +49 3643 545-401
info@klassik-stiftung.de

Veranstalter

Direktion Herzogin Anna Amalia Bibliothek der Klassik Stiftung Weimar

Termine eingrenzen

«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
gesamten Monat anzeigen

Stichwortsuche

Medien

PDFs

RSS-Feed Veranstaltungen