Zuschauerraum des Liebhabertheaters Schloss Kochberg © Klassik Stiftung Weimar
Ausstellungen
« zurück

Sa 13. August 2016 - So 30. Oktober 2016
Haus Am Horn

Vom Bauhaus inspiriert. Der Bildhauer Johannes Ilmari Auerbach

Mit Johannes Ilmari Auerbach (Breslau 1899-1950 Oxford) wird ein fast vergessener Bildhauer wiederentdeckt, der durch künstlerische Impulse in seiner Heimatstadt Jena und seiner Familie seit früher Kindheit geprägt wurde. Nach einer kurzen Studienzeit am Staatlichen Bauhaus in Weimar 1919, für das er einen Entwurf zum ersten Bauhaus-Signet schuf, erhielt er 1921 den Auftrag für das Grabmal Karl Ernst Osthaus in Meran. Von 1925 bis 1932 arbeitete er als Bildhauer in Paris im selbst erbauten Atelier in Nachbarschaft zu Aristide Maillol. Ende 1932 kehrte Johannes Auerbach nach Deutschland zurück und fand in Hamburg als ehemaliges KPD-Mitglied Kontakt zu politischen Gegnern des Nationalsozialismus. 1933-35 wurde er inhaftiert, zuletzt im KZ Hamburg-Fuhlsbüttel, aus dem sich berührende Zeichnungen an seine zweite Frau erhalten haben. Über Capri, Malta und Zypern gelingt ihm die Flucht nach England, wo er sich John J. Allenby nennt.

Die Ausstellung stellt mit mehr als 120 Exponaten (Plastiken, Handzeichnungen, Druckgrafiken, Originalfotografien und Dokumenten) das Frühwerk des Künstlers 1910-1935 vor. Zahlreiche Arbeiten werden erstmals öffentlich gezeigt.

Besucherinformationen

Preise

3,00 EUR / ermäßigt 1,50 EUR

Öffnungszeiten

Geöffnet:
Mi Sa So 11:00 - 17:00 Uhr
Sonderöffnung am 30.09.2016 von 11:00 - 17:00 Uhr

Hinweise zur Barrierefreiheit

Kontakt

Besucherinformation
Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Frauentorstraße 4
99423 Weimar
Telefon: +49 3643 545-400
Fax: +49 3643 545-401
info@klassik-stiftung.de

Veranstalter

Klassik Stiftung Weimar in Zusammenarbeit mit Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V.

Termine eingrenzen

«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
gesamten Monat anzeigen

Stichwortsuche

Medien

Bildergalerie (3 Bilder)

Klicken Sie auf das Bild für Großansicht und Diashow.

RSS-Feed Veranstaltungen