Select language
deutsch
中文
日本語
DGS
Wege aus dem Bauhaus. Gerhard Marcks und sein Freundeskreis

Formlabor

Temporäre Vermittlungswerkstatt

Was haben die Entwürfe von Kannen, Bechern und Vasen der Bauhäusler rund um Gerhard Marcks mit heutigen Produkten gemeinsam? Wo liegen Unterschiede in der Nutzung und handwerklichen Produktion? Würden wir sie heute noch ähnlich wie früher oder doch ganz anders gestalten?

Diesen Fragen sind die Bauhaus Agenten Weimar zusammen mit Schulen aus Weimar und Umgebung nachgegangen. Die Ergebnisse dieser Schulprojekte werden in einer partizipativ gestalteten Vermittlungswerkstatt präsentiert. An Projekttagen sowie zu offenen Werkstätten lädt diese ein, selbst aktiv zu werden und eigene Entwürfe zu fertigen.

An der Entwicklung der Vermittlungswerkstatt sind das Gymnasium Bergschule Apolda, die Walter-Gropius-Schule Erfurt, die Christian-von Bomhard-Schule Uffenheim und die Parkschule Regelschule Weimar beteiligt.

Termine:

26. und 27. August 2017
16. und 17. September 2017
30. September und 1. Oktober 2017
3. Oktober 2017
28. und 29. Oktober 2017
31. Oktober 2017

jeweils  11-16 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Das Formlabor ist ein Projekt der Bauhaus Agenten Weimar, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes und der Klassik Stiftung Weimar / bauhaus museum weimar, der Stiftung Bauhaus Dessau und des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin.

Mehr über das Projekt ›Bauhaus Agenten‹ finden Sie hier.

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Stabsreferat Forschung und Bildung
Regina Cosenza
Frauenplan 1, D-99423 Weimar
Telefon +49-(0)3643-545-566
Telefax +49-(0)3643-545-476
regina.cosenza@klassik-stiftung.de

Valerie Stephani
Steubenstraße 15, D-99423 Weimar
Telefon: + 49-(0)3643 - 545 490
Valerie.Stephani@klassik-stiftung.de

Bildergalerie (5 Bilder)

Klicken Sie auf das Bild für Großansicht und Diashow.