Lehrer und Erzieher

Menschenbilder

Welche Faktoren beeinflussen das (Zusammen-)Leben in der Gesellschaft und welche Chance bieten in dieser Hinsicht künstlerische Auseinandersetzungen? Im mehrtägigen Bildungsprojekt »Menschenbilder« setzen sich Schülerinnen und Schüler mit den verschiedenen Menschenbildern der Weimarer Klassik und den ihr folgenden Epochen auseinander. Sie befragen originale Objekte an historischen Orten (zum Beispiel in Goethes Wohnhaus oder im ehemaligen Nietzsche-Archiv). In Seminaren diskutieren sie ihre Eindrücke - auch mit Bezug auf die eigene Lebenswelt.

Organisatorische Informationen

Teilnehmerzahl: max. 50 Schülerinnen und Schüler.
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person je nach Dauer des Projekts (3-5 Tage) 22 bis 30 Euro (zuzüglich An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung).