Schülerprojekt im Neuen Museum. Im Treppenhaus des Neuen Museums.

Internationaler Schüleraustausch Asien-Deutschland

Die Klassik Stiftung Weimar fördert zusammen mit der Initiative East Speaks West, West Speaks East (ESWWSE / Verantwortlich: Edith Flores Wolff) einen Schüleraustausch zwischen deutschen und asiatischen Schulen. In diesem Rahmen finden Projekttage zur Weimarer Klassik in Weimar statt. Unterstützt wird dieser Austausch vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien.

Ein erster Schüleraustausch wurde im Mai 2013 mit 16 Teilnehmern der Apeejay School (Delhi) und mit Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Weimar realisiert. Im Schuljahr 2014/15 fanden Begegnungen zwischen der Delhi International Public School sowie St. Marks Senior High School, Delhi sowie der Klosterschule Roßleben und der Salzmannschule Schnepfenthal statt. 2017 trafen sich Schülerinnen und Schüler des Christian-Ernst-Gymnasiums Erlangen und der St. Mark's Senior High School und im Jahr 2018 Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums Göttingen und der General Raj's School in Neu Delhi.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden