Brainstorming zu Weimar

Junge Europäische Sommerschule der Länder des Weimarer Dreiecks

Die Junge Europäische Sommerschule führt Schülerinnen und Schüler aus Polen, Frankreich und Deutschland zusammen, um eine allgegenwärtig diskutierte Fragestellung – die nach Migration und Integration – in ihrer historischen Dimension auszuleuchten und mit digitalen Medien zu verarbeiten.

In diesem Jahr findet sie vom 07. bis 14. Juni statt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Homepage der Weimar-Jena-Akademie.

Das aktuelle Programm zum Download

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden