Eine Schülergruppe lauscht den Ausführungen eines Mitarbeiters der Klassik Stiftung Weimar zu Schloss  Belvedere.

Kunst und Kaffee

Gemeinsam mit dem Patenschaftsbüro Weimar und dem Frauenzentrum Weimar lädt die Klassik Stiftung kunstinteressierte Weimarer und Neubürger zu gemeinsamen Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Kunst und Kaffee“ ein. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Aspekten der Weimarer Kulturgeschichte: Bei jedem Treffen erkunden und diskutieren die Teilnehmenden gemeinsam Objekte, Einrichtungen und Themen der Klassik Stiftung, anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen Zeit, sich über das Erlebte auszutauschen.

Das Projekt wird seit August 2017 durchgeführt. Ehemalige Partner sind die Bauhaus Universität Weimar und die Bürgerstiftung Weimar.

Die Termine mit dem Frauenzentrum Weimar finden ab März am 1. Mittwoch des Monats statt. Die Termine mit dem Patenschaftsbüro Weimar ab März am 1. und 3. Donnerstag im Monat (Änderungen vorbehalten). Weitere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Die genauen Programmpunkte erfahren Sie beim jeweiligen Programmpartner.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden