Back to overview

Ausstellung »Kamelie und Skulptur« eröffnet am Wochenende mit Arbeiten von Robert Krainhöfner

Am Samstag, 3. März, um 15 Uhr eröffnet die traditionelle Kamelienschau im Langen Haus der Orangerie Belvedere. Begleitend zur Pflanzenschau stellt die Galerie Profil Weimar Skulpturen von Robert Krainhöfner aus.

Die Kamelie, die Mitte des 18. Jahrhunderts von Ostasien nach Europa kam und rasch zur Modeblume avancierte, war 1816 bereits in zehn und im Jahr 1820 in siebenundzwanzig verschiedenen Arten in der Belvederer Pflanzensammlung aufgeführt. Der Weimarer Großherzog pflegte engen Kontakt zum Dresdner Hofgärtner Jacob Friedrich Seidel, der als einer der erfolgreichsten Kamelienzüchter ganz Europa mit seinen Pflanzen belieferte.
In den vergangenen 15 Jahren konnte die Klassik Stiftung in Belvedere wieder einen sehenswerten Bestand an Kamelien heranziehen. Dazu gehören auch alte Exemplare, die vor Jahren zum Aufbau der Belvederer Sammlung aus dem ehemals Seidelschen Bestand als Geschenk von Pillnitz nach Weimar kamen.
Der aus Jena stammende Bildhauer Robert Krainhöfner ist mit seinen Arbeiten für den öffentlichen Raum seit Jahren einem breiten Publikum bekannt. Mit Mitteln der konkret-konstruktiven Kunst widmet er sich insbesondere der Verformung von Flächen zu Raumkörpern. Als Materialien verwendet Krainhöfner dabei neben Stahl und Acryl seit 2017 auch verschiedene Hölzer, deren lebendige Struktur sich in den skulpturalen Verdrehungen, Ringkörpern und Ringbändern auf einzigartige Weise ausdrückt.

Die Pflanzenschau ist bis zum 25. März geöffnet, die Arbeiten von Robert Krainhöfner können bis zum 15. April 2018 besichtigt werden.

Für Pressevertreter findet am Freitag, 3. März, zwischen 11 und 13 Uhr ein Fototermin statt.

Ausstellungsdaten 
»Kamelie & Skulptur« 
Pflanzenschau mit Skulpturen von Robert Krainhöfner
Vom 3. bis 25. März 2018 | Fr, Sa, So 11 bis 17 Uhr
Die Arbeiten von Robert Krainhöfner werden bis zum 15. April gezeigt.
Orangerie Belvedere | Langes Haus, Eingang Roter Turm
Weimar-Belvedere | 99425 Weimar

Ausstellungseröffnung 
Samstag, 3. März 2018 | 15 Uhr 
Eintritt frei 

Eintritt 
Erw. 2,50 Euro | erm. 2 Euro | Schüler (16–20 J.) 0,50 Euro 
Saisonkarte (gültig Dezember bis April) 5,50 Euro 
WeimarPASS 1 Euro
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de

www.klassik-stiftung.de

Projects of the Klassik Stiftung Weimar are funded by the European Regional Development Fund (ERDF) and the Free State of Thuringia, represented by the State Chancellery of Thuringia, Department of Culture and the Arts.

The website of Klassik Stiftung Weimar uses cookies in order to provide you with an optimal service. By using this website, you agree. to Data protection

agree