Back to overview

Erlebnisführung im Schlossmuseum macht mit der Hof- und Tischkultur der Goethezeit vertraut

Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt die Klassik Stiftung Weimar am Sonntag, 11. Dezember 2011, um 14 Uhr Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zu einer Erlebnisführung in das Schlossmuseum ein.

Anlässlich einer fiktiven Feier von Herzog Carl August haben die jungen Gäste die Möglichkeit, die Hof- und Tischkultur der Goethezeit kennenzulernen. Zu Beginn führen Museumspädagogen in den Rollen des Prinzenerziehers und Hoffouriers, einem für Unterkunft und Verpflegung sorgenden Unteroffizier, in die höfische Kultur ein und präsentieren den Besuchern in einer Kurzführung den neu errichteten Ostflügel des Schlosses nach 1803 als Wohn- und Regierungsstätte von Carl August und Luise. Dabei führt der Weg auch zum Gentzschen Treppenhaus, dem Festsaal und dem Empfangszimmer. Im Speisesaal werden die jungen Besucher schließlich mit der Etikette und den Tischgepflogenheiten am Hofe bekannt gemacht. Im Anschluss wird gemeinsam »getafelt«.

Veranstaltungsdaten
»Tore auf! Die Herzöge bitten zum Empfang!«
Sonntag, 11. Dezember 2011, 14 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Schlossmuseum Weimar
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Information
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel: 0 36 43 | 545-400
Fax: 0 36 43 | 41 98 16
E-Mail: info@klassik-stiftung.de

Projects of the Klassik Stiftung Weimar are funded by the European Regional Development Fund (ERDF) and the Free State of Thuringia, represented by the State Chancellery of Thuringia, Department of Culture and the Arts.

The website of Klassik Stiftung Weimar uses cookies in order to provide you with an optimal service. By using this website, you agree. to Data protection

agree