Back to overview

Klassik Stiftung Weimar ehrt Gartendirektor a.D. Jürgen Jäger: Ahornbaum im Schlosspark Tiefurt gepflanzt

Mit der Pflanzung eines besonderen Ahornbaumes im Schlosspark Tiefurt hat heute, 28. Mai, die Klassik Stiftung ihren ehemaligen Gartendirektor Jürgen Jäger anlässlich seines 80. Geburtstages geehrt. Die Abteilung Gärten pflanzte den durch seine panaschierte Blattfarbe auffallenden Ahorn in einer Baumgruppe nach, dessen Vorgänger beim Hochwasser 2013 umgestürzt war.

Jürgen Jäger war von 1969 bis 2000 bei den Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur (später Klassik Stiftung Weimar) für die Gärten und Parkanlagen in Weimar und Umgebung zuständig. Die Pflege des pflanzlichen Bestandes eines Gartendenkmals insbesondere durch größere Auslichtungsmaßnahmen oder Nachpflanzungen wie beispielsweise im Park an der Ilm war ihm ein großes Anliegen und ist eines seiner großen Verdienste.

Projects of the Klassik Stiftung Weimar are funded by the European Regional Development Fund (ERDF) and the Free State of Thuringia, represented by the State Chancellery of Thuringia, Department of Culture and the Arts.

The website of Klassik Stiftung Weimar uses cookies in order to provide you with an optimal service. By using this website, you agree. to Data protection

agree