Back to overview

»Kunst & Kaffee« – Klassik Stiftung und Patenschaftsbüro Weimar laden zur dritten Reihe im November ein

Die Klassik Stiftung Weimar lädt gemeinsam mit dem Patenschaftsbüro Weimar erneut kulturinteressierte Weimarer und Neubürger zu dem von der Thüringer Staatskanzlei geförderten Projekt »Kunst & Kaffee« ein. Im Rahmen von drei Veranstaltungen im November haben die Teilnehmenden unter dem Motto »Goethe und Schiller« Gelegenheit, Schätze des Weimarer Kulturerbes zu besichtigen und sich in lockerer Atmosphäre darüber auszutauschen.

Am Donnerstag, 1. November 2018, um 15.30 Uhr findet ein Spaziergang durch Schillers Wohnhaus statt. Die Reihe setzt sich am 8. November mit einem Besuch des Goethe- und Schiller-Archivs fort und schließt am 15. November mit einem Kalligraphie-Workshop in der Mal- und Zeichenschule. Nach den Rundgängen gibt es jeweils bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, sich über das Erlebte auszutauschen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter: weimar@wirsindpaten.de

Veranstaltungsdaten
»Kunst und Kaffee«

Donnerstag, 1. November 2018 | 15.30 bis 17.30 Uhr
Schillers Wohnhaus
Treffpunkt: 15.20 Uhr vor Schillers Wohnhaus (Schillerstr. 12)

Donnerstag, 8. November 2018 | 15 bis 17 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv
Treffpunkt: 14.50 Uhr am Stadtschloss Weimar (Burgplatz 4)

Donnerstag, 15. November 2018 | 15 bis 17 Uhr
Kalligraphie-Workshop in der Mal- und Zeichenschule
Treffpunkt: 14.50 Uhr vor dem Goethe-Nationalmuseum (Frauenplan 1) 

Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei.

Informationen und Anmeldung
Patenschaftsbüro Weimar
Heidi Kästner
weimar@wirsindpaten.de
Tel.: 03643 | 561 89 64
Mobil: 0157 | 724 202 94

Projects of the Klassik Stiftung Weimar are funded by the European Regional Development Fund (ERDF) and the Free State of Thuringia, represented by the State Chancellery of Thuringia, Department of Culture and the Arts.

The website of Klassik Stiftung Weimar uses cookies in order to provide you with an optimal service. By using this website, you agree. to Data protection

agree