Back to overview

Pflanzenverkauf in Belvedere im Rahmen der vierten Kamelien-Schau

Im Langen Haus der Orangerie in Belvedere, lädt noch bis zum 26. März 2006 die vierte Kamelien-Schau zum Besuch ein. Vorgestellt werden ca. 900 Exemplare der ostasiatischen Pflanze, die ursprünglich aus Australien, Neuseeland, Afrika und dem Mittelmeerraum stammen. Schon Großherzog Carl August und Goethe fanden diese schwer zu kultivierende Exoten so bemerkenswert, daß sie darüber Briefe wechselten.

An den letzten beiden Ausstellungstagen der Sonderschau – 25. und 26. März 2006 – werden die Pflanzen während der Öffnungszeit von 11 bis 17 Uhr zum Kauf angeboten.

 

Projects of the Klassik Stiftung Weimar are funded by the European Regional Development Fund (ERDF) and the Free State of Thuringia, represented by the State Chancellery of Thuringia, Department of Culture and the Arts.

The website of Klassik Stiftung Weimar uses cookies in order to provide you with an optimal service. By using this website, you agree. to Data protection

agree