Parkhöhle im Park an der Ilm © Klassik Stiftung Weimar

Jenaische Allgemeine Literaturzeitung

Die »Jenaische Allgemeine Literaturzeitung« erschien von 1804 bis 1841. Sie wurde von Johann Wolfgang Goethe und Christian Gottlob Voigt gegründet, in Reaktion auf den Wechsel der »Allgemeinen Literatur-Zeitung« nach Halle. Im äußeren Erscheinungsbild und in der Konzeption orientierte sie sich deutlich an ihrer Vorgängerin. Sie veröffentlichte Rezensionen zu allen Wissensgebieten, ergänzt durch ein Intelligenzblatt und die Preisfragen der Weimarer Kunstfreunde.

Ein DFG-gefördertes Kooperationsprojekt der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar und der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena hat diese kultur- wie mediengeschichtlich aufschlussreiche Quelle für die Forschung erschlossen und digitalisiert.

Zurück