Johann Joachim Winckelmann. Gemälde von Anton von Maron, 1768. Schlossmuseum Weimar © Klassik Stiftung Weimar

Simplicissimus

Der »Simplicissimus«, am 1. April 1896 durch Albert Langen begründet, ist bis heute die prominenteste deutsche politisch-satirische Wochenschrift. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes der Klassik Stiftung Weimar mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und der RWTH Aachen werden die Jahrgänge 1 (1896) bis 49 (1945) als Online-Angebot zur Verfügung gestellt. Um den Benutzern nicht nur die Lektüre der einzelnen Hefte, sondern auch die gezielte thematische Suche zu ermöglichen, wurde eine inhaltliche Erschließung des Gesamtbestandes vorgenommen. Dafür wurden alle erwähnten Personen, Schauplätze und Institutionen, historisch bedeutsame Ereignisse und auch, in realisierbarem Umfang, thematische Stichworte in einen Begriffsthesaurus aufgenommen.

Vorlage für die Digitalisierung war ein Exemplar des Deutschen Literaturarchivs Marbach, ergänzt durch Bestände der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar und der Bayerischen Staatsbibliothek. 

Zurück