Bibliotheks- und Vortragsraum mit Interieur von Henry van de Velde

Promotionsstipendium

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Philosophie der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat das Kolleg Friedrich Nietzsche von 2015 bis 2017 Rolando Vitali das Promotionsstipendium des Kollegs Friedrich Nietzsche vergeben. Er arbeitete an seiner Dissertation zu dem Thema »Der Wille zur Macht: Nietzsches Kritik an der traditionellen Philosophie«

Ebenfalls in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Friedrich-Schiller-Universität Jena erhielt von 2010 bis 2013 ein weiteres Promotionsstipendium an Claudia Wirsing vergeben. Das Thema ihrer Dissertation lautete »Bildung des Denkens«.

2007 vergab das Kolleg Friedrich Nietzsche in Kooperation mit der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar erstmalig ein Promotionsstipendium. Von 2007 bis 2010 wurde damit Stefan Wilke gefördert, sein Dissertationsthema lautete: »Moderne und Historizität«.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden