Sammlungen & Bestände

Welche Sammlungen bewahrt die Klassik Stiftung Weimar? Hier finden Sie einen Überblick.

Die drei sammlungsführenden Häuser der Klassik Stiftung Weimar – die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, das Goethe- und Schiller-Archiv sowie die Museen – bewahren eine Vielzahl von Objekten, die sich wiederum in unterschiedlichen Sammlungen und Bestandsbereichen befinden. Zu diesen Sammlungen gehören etwa der Bestand der Militärbibliothek, die Sammlung zur Farbenlehre von Johann Wolfgang Goethe und der schriftliche Nachlass des Philosophen Friedrich Nietzsche.

Die Sammlungsdatenbank ermöglicht eine gezielte thematische und alphabetische Suche nach den Beständen der Klassik Stiftung Weimar. Vorgestellt werden Sammlungen verschiedener Kunstgattungen, epochenspezifische Sammlungen und Nachlässe. Die Kurzinformationen bieten einen Einstieg in die jeweilige Datenbank und verweisen auf die dazugehörigen Kataloge. Hinzu kommen Angaben zur Zugänglichkeit und Verfügbarkeit der Objekte sowie Kontaktdaten.

42 Treffer

Almanache und Taschenbücher

In außerordentlicher Dichte sind die literarischen Almanache und Taschenbücher der Aufklärung, Empfindsamkeit, Klassik und Romantik zu finden.

Mit Erstdrucken sind zum Beispiel die Dichter des Göttinger Hainbundes (Göttinger Musenalmanach), Goethe und Schiller im Cottaischen Musenalmanach…

Arnims Bibliothek

Diese ehemals auf Schloss Wiepersdorf aufgestellte Familienbibliothek bietet eine Fülle wertvoller Ausgaben, die von Inkunabeln (Jean Froissart: »Croniques de France« 1495) bis hin zu Schnabels »Wunderlicher Fata einiger Seefahrer ...« von 1768 und dessen Bearbeitung durch Ludwig Tieck »Insel…

Autographa

Diese Gruppe enthält unter der irreführenden Bezeichnung »Autographa« Flugschriftenliteratur vorwiegend aus dem 16. Jahrhundert. Die ursprünglich in Sammelbänden zusammengebundenen Schriften von meist nur einem Bogen Umfang wurden herausgelöst und sind nun einzeln in Kapseln aufbewahrt. Die Sammlung…

Bernhard von Weimar

Die vorwiegend aus dem 19. Jahrhundert stammenden Ausgaben in deutscher, französischer und zum Teil auch niederländischer Sprache umfassen Texte der Weltliteratur, Geschichtsdarstellungen, geographische Darstellungen und Reisebeschreibungen, Kunstbände und Militaria. Der Bestand entspricht den…

Bühnenmanuskripte

Die deutschsprachige Sammlung von Textausgaben aus dem 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist zum Teil mit dem Stempel »Deutsche Genossenschaft dramaturgischer Autoren und Komponisten« versehen. Sie setzt sich aus Theaterstücken verschiedenster Genres (Tragödien, Schauspiele, Lustspiele,…

Bibelsammlung

Reiche Sammlung von Bibeln seit dem 16. Jahrhundert, die sich an die Buchhandschriften und Bibeldrucke der Inkunabelabteilung anschließt. Sie entstand wohl im Zusammenhang mit den Weimarer Bemühungen um eine neue Bibelausgabe im 17. Jahrhundert. Zu nennen sind: Luthers September- und…

Bildbände

Diese Gruppe enthält großformatige Kupferstichwerke des 17. bis 19. Jahrhunderts, in denen Landschaftsdarstellungen und Kunstzeugnisse verschiedener Länder in aufwendig ausgestatteten Ausgaben vorliegen. Daneben enthält der Bestand 25 Bibel-Ausgaben aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.

161 Bände…

Bismarck-Sammlung

Sammlung der Schriften und Briefe Bismarcks sowie der Literatur über sein Leben und Wirken, zumeist deutschsprachig.

327 Bände

Signatur: Bism.

Deutsche Kulturgeschichte

Eine vorwiegend deutschsprachige Sammlung von Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, der die Gruppe Kg (Allgemeine Kulturgeschichte) mit 134 Bänden zugeordnet wurde. Ein Teil stammt aus der Bibliothek Wilhelm Fröhners.

268 Bände

Signatur: DKG

Deutsche Literatur

Es handelt sich um eine Bestandsgruppe mit Primär- und Sekundärliteratur aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zur Geschichte der deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Barockzeit (139 Bände Nibelungenlied, 28 Bände Gudrunlied, 59 Bände Walther von der Vogelweide, 30 Bände Reineke Fuchs…

Kontakt

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden