Das Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar ist das älteste Literaturarchiv in Deutschland.

Mit einem Gesamtbestand von rund 5 Millionen Blatt ist es ein zentrales Archiv vor allem für die deutschsprachige Literatur und Kultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Informieren Sie sich über unser Profil, unsere Geschichte und unsere Freundesgesellschaft. Hier finden Sie auch Ansprechpartner und Literatur über das Goethe- und Schiller-Archiv.

„Ich denke mir Goethe diese Treppen emporsteigend, oder Schiller aus diesen Fenstern in die Bäume herabsehend; ein wie freundliches Gefühl der Befriedigung würde sie erfüllt haben, wenn ihre Phantasie diese Wohnräume ihrer Schriften als etwas Zukünftiges ihnen vorgespiegelt hätte.“

Herman Grimm an Großherzogin Sophie von Sachsen-Weimar-Eisenach (17. September 1896)

Besichtigung

Das Herzstück des Archivs bilden die Säle in der ersten Etage.

Neues aus unserem Blog

Unser Blog
Zum 200. Todestag August von Kotzebues
Unser Blog
Goethes Reisepass von 1808
Unser Blog
Bauhaus-Exponate im Goethe- und Schiller-Archiv

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden