Projekt Architekturmodell

Wir möchten die historischen Bauphasen, die verschiedenen Sammlungsräume und die weitgehend unsichtbaren Wegeführungen im Stammgebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek sichtbar machen. Dies soll digital und mit einem Holzmodell im Maßstab 1:50 realisiert werden, das im Foyer öffentlich zugänglich sein soll und durch eine absenkbare Fassade Einblick in das Gebäudeinnere bietet.

Das Projekt kann mit dem nach dem Brand federführenden Architekten Walther Grunwald und dem ihn bereits damals unterstützenden Modellbauer Thomas Looks umgesetzt werden und wird neue und überraschende Perspektiven auf das historische Ensemble und seine Sammlungsräume ermöglichen.

Die Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek e.V. unterstützt dieses Vorhaben der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Die verfügbaren Mittel reichen leider bei weitem nicht aus, um das Modell zu finanzieren. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie uns mit einer steuerlich abzugsfähigen Spende bei der Herstellung dieses einzigartigen Architekturmodells unterstützen könnten.

Architekturmodell

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Bitte spenden Sie zugunsten des Kontos der Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek e.V. bei der Sparkasse Mittelthüringen:

IBAN: DE76 8205 1000 0301 0404 00

(Kennwort »Modell«)

SWIFT-BIC: HELADEF1WEM

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden