Datenbanken

Das Datenbank-Infosystem DBIS

Das Datenbank-Infosystem DBIS lotst Sie durch den Dschungel der Datenbank-Angebote. Dies bietet Vorteile wie:

  • Auswahl von über 10.000 Datenbanken, davon über 5.000 frei im Internet verfügbar
  • nach Fachgebieten gegliedert
  • gezielte Suche nach einzelnen Datenbanken möglich
  • professioneller kooperativer Service wissenschaftlicher Bibliotheken

Die für die Herzogin Anna Amalia Bibliothek lizenzierten Datenbanken können Sie im Netz der Klassik Stiftung Weimar, zum Beispiel im Studienzentrum, nutzen. Diese Datenbanken sind sowohl im Datenbank-Informationssystem DBIS als auch in unserem Online-Katalog verzeichnet. Von der Beschreibung der einzelnen Datenbank führt Sie ein Link direkt in die jeweilige Datenbank.

Einige Datenbanken möchten wir Ihnen besonders empfehlen

Bibliographien (A–Z)

Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (BDSL-online). 1985ff. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Germanistik Online-Datenbank. Internationales Referateorgan mit bibliographischen Hinweisen. 1961ff. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

IBR Online. Internationale Bibliographie der Rezensionen Geistes- und Sozialwissenschaftlicher Literatur. 1985ff. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

IBZ Online. Internationale Bibliographie der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zeitschriftenliteratur. 1983ff. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

MLA International Bibliography with Full Text. Wichtigste Bibliographie zu Literatur und Linguistik aller modernen Philologien. Mehr als 1.000 Zeitschriften im Volltext. 1926ff. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Faktendatenbanken (A–Z)

MyHeritage Library Edition. Enthält circa 8 Milliarden internationale Aufzeichnungen zur Ahnenforschung. ( Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

wiso Wirtschaftspraxis. Unter anderem Firmeninformationen. Marktdaten. Personeninformationen (Biographien). ( Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Volltextdatenbanken (A–Z)

Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts Online. Erstausgaben und historische Gesamtausgaben. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Digitale Bibliothek Deutscher Klassiker im WWW. Texte vom frühen Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Electronic Enlightenment: Letters and Lives Online. Briefwechsel zwischen den maßgebenden Denkern und Schriftstellern aus dem Zeitraum 1700–1850 im Volltext: digitalisierte Manuskripte und / oder historische Texteditionen. Die Herkunft der Dokumente erstreckt sich über 50 Nationalitäten aus Europa, Asien und Amerika. Der Schwerpunkt liegt auf dem europäischen Kulturkreis. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

F.A.Z.-Bibliotheksportal. Volltexte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Goethes Werke (Weimarer Ausgabe). Literarische und naturwissenschaftliche Werke, Tagebücher, Briefe. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Der Literarische Expressionismus Online. Beiträge aus Zeitschriften, Jahrbüchern, Sammelwerken und Anthologien aus der Zeit des Expressionismus.(Deutschlandweit frei zugänglich, DFG-geförderte Nationallizenz)

The Making of the Modern World. Umfassende Sammlung ökonomischer Literatur von der zweiten Hälfte des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. (Deutschlandweit frei zugänglich, DFG-geförderte Nationallizenz)

MLA International Bibliography with Full Text. Wichtigste Bibliographie zu Literatur und Linguistik aller modernen Philologien. Mehr als 1.000 Zeitschriften im Volltext.  (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Nationalsozialismus, Holocaust, Widerstand und Exil 1933–1945 : deutsche Geschichte im 20. Jh. online. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Nietzsche Online. Editionen der Werke (KGW) und Briefe (KGB) Friedrich Nietzsches sowie sämtliche Publikationen, die bei De Gruyter zu Nietzsche erschienen sind. Beiträge der Zeitschrift New Nietzsche Studies. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Periodicals Archive Online PAO. Elektronische Zeitschriften der Fachgebiete Kultur, Geistes- und Sozialwissenschaften mit der Möglichkeit der Recherche nach Artikeln über die gesamte Datenbank. (Deutschlandweit frei zugänglich, DFG-geförderte Nationallizenz)

Retrospektive Digitalisierung wissenschaftlicher Rezensionsorgane und Literaturzeitschriften des 18. und 19. Jahrhunderts aus dem deutschen Sprachraum. Zeitschriften aus der Zeit 1750 bis 1815. (Frei im Web)

Schillers Werke. Nationalausgabe. Bisher 56 Bände, weitere sind in Vorbereitung. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Süddeutsche Zeitung Archiv : LibraryNet. Volltexte der Süddeutschen Zeitung. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

wiso Wirtschaftspraxis. Unter anderem Volltextzugang zu über 180 Zeitungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Wörterbücher und Lexika (A–Z)

Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste [Ersch-Gruber]. Herausgegeben von Johann Samuel Ersch und Johann Gottfried Gruber in den Jahren 1818 bis 1889. Unvollendet: A bis Phyxios. Mit besonderer Sorgfalt sind die Abteilungen Sprachen und Literatur, Biographien und Geographie bearbeitet; viele genaue Literaturangaben. (Frei im Web)

Allgemeines Künstlerlexikon - Internationale Künstlerdatenbank - Online. Künstlerbiographien. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Deutsches Biographisches Archiv. Kurzbiographien aus zahlreichen Nachschlagewerken aus dem deutschen Sprach- und Kulturraum, die vom 18. bis 21. Jahrhundert erschienen sind. Das Deutsche Biographische Archiv ist Teil des World Biographical Information System Online (WBIS). (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Deutsches Literatur-Lexikon Online: über 70.000 Beiträge, umfassende Informationen zu Autoren des deutschen Sprachraums vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Durchsuchbarkeit nach Namen, Werktiteln, Gattungen, biographischen Angaben, Beiträgern und Forschungsliteratur, mit Schwerpunkt auf der Literatur der Gegenwart die ideale Ergänzung zur Verfasser-Datenbank, die vorwiegend das Mittelalter und die Frühe Neuzeit in den Blick nimmt. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Deutsches Wörterbuch von Jakob und Wilhelm Grimm im Internet. Enthält den in der neuhochdeutschen Schriftsprache von der Mitte des 15. Jahrhunderts bis zur Gegenwart gebräuchlichen Wortschatz einschließlich der aus anderen Sprachen in das Deutsche entlehnten Wörter. Das Wörterbuch gibt die Etymologie sowie die Formen der Wörter an und beschreibt die landschaftliche Verbreitung innerhalb des deutschen Sprachgebietes. (Frei im Web)

Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschafften und Künste ... [Johann Heinrich Zedler]. Das umfangreichste enzyklopädische Werk, das im Europa des 18. Jahrhunderts hervorgebracht wurde. Die Artikel decken alle Wissensgebiete ab. (Frei im Web)

Historisches Wörterbuch der Philosophie online: das umfassendste und bedeutendste Nachschlagewerk der deutschsprachigen Philosophie im Volltext digital nutzbar. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Historisches Wörterbuch der Rhetorik online. 1.300 Artikel elektronisch durchsuchbar. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Kindlers Literatur Lexikon. Umfassendes, traditionsreiches Nachschlagewerk zu den wichtigsten literarischen Werken aller Zeiten, aller Regionen und aller Kulturen weltweit. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Lexikon des gesamten Buchwesens online: Online-Ausgabe des von 1987 bis 2016 in der 2., völlig neu bearbeiteten Auflage in 9 Bänden veröffentlichten Lexikons des gesamten Buchwesens. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Oekonomische Encyklopädie oder Allgemeines System der Staats-, Stadt-, Haus- und Landwirthschaft [Krünitz]. Eine der umfangreichsten Enzyklopädien des deutschen Sprachraums. Das von J. G. Krünitz begründete Werk erschien 1773 bis 1858 und stellt eine der wichtigsten deutschsprachigen wissenschaftsgeschichtlichen Quellen für die Zeit des Wandels zur Industriegesellschaft dar. (Frei im Web)

Verfasser-Datenbank. Autoren der deutschsprachigen Literatur und des deutschsprachigen Raums von den Anfängen bis zur Gegenwart. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK) Online. Fachwörterbücher zu allen wichtigen Teilgebieten der Sprach- und Kommunikationswissenschaft. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

World Biographical Information System Online (WBIS). Kurzbiographien aus zahlreichen Nachschlagewerken unterschiedlicher Sprach- und Kulturräume, die vom 16. bis 21. Jahrhundert erschienen sind. (Lizenziert für die Klassik Stiftung Weimar)

Haben Sie Fragen? Wir beantworten sie gern. E-Mail: info-haab@klassik-stiftung.de, Telefon: +49 3643 54 52 05

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden