Sternenkuppel der Fürstengruft

Präsident Hellmut Seemann verlässt die Klassik Stiftung Weimar

Presse-Einladung zur Festveranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach achtzehn Jahren verlässt Hellmut Seemann die Klassik Stiftung Weimar. Zur Festveranstaltung für unseren scheidenden Präsidenten laden wir Sie herzlich ein:

Freitag, 28. Juni 2019, 11 Uhr
Weimarhalle | Großer Saal
UNESCO-Platz 1 | 99423 Weimar

Nach einer Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Weimar, Peter Kleine, und einem Grußwort von Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, dem Vorsitzenden des Stiftungsrates und Thüringer Minister für Kultur-, Bundes- und Europaangelegenheiten, hält der Freiburger Germanist Prof. Dr. Werner Frick die Laudatio auf Hellmut Seemann. Werner Frick ist der Klassik Stiftung als langjähriger Vorsitzender ihres Wissenschaftlichen Beirates eng verbunden.

Das musikalische Programm gestalten Thomas Stimmel, Bass, und die Staatskapelle Weimar unter Dominik Beykirch.

Biographie und Porträtbilder von Hellmut Seemann finden Sie auf unserer Website:

Zur Biographie
Zu den Porträtbildern

Wir bitten Sie um Anmeldung zur Festveranstaltung bis Montag, 17. Juni 2019. Bitte nennen Sie uns auch Ihre Interviewwünsche frühzeitig.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Timm Nikolaus Schulze und Franz Löbling

presse@klassik-stiftung.de, +49 3643 545-113

Barrierefreiheit

Diese Einrichtung ist nicht barrierefrei.

mehr erfahren

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden