1. Erwachsene 15,00 €
  2. Ermäßigt 10,00 €
Bunte Blumenbeete vor der historischen Orangerie
Lesung

Wunderlichstes Buch der Bücher … Was uns Goethe verschweigt

Ein Abend orientalischer Liebeslyrik in Belvedere

Vor 200 Jahren erschien der West-östliche Divan. Die Klassik Stiftung lädt alle Divan-Liebhaber in die Orangerie von Belvedere ein zu einem Diwan, einer orientalischen Versammlung, was das arabische Wort, das Goethe für seine größte Gedichtsammlung wählte, ursprünglich und wörtlich übersetzt, bedeutet.

Der Ehrengast des Abends ist Claudia Ott, promovierte Arabistin, Musikerin, Kennerin der arabischen Literatur und einem breiten Publikum bekannt geworden durch ihre allseits gerühmten Übersetzungen aus dem Arabischen, namentlich ihre neue Übertragung der Erzählungen aus 1001 Nacht. Frau Ott wird den Besuchern Ohren und Augen für den Zauber der uralten Liebeslyrik des Orients öffnen und dies nicht nur rezitierend, sondern gemeinsam mit ihren Musikern auch musizierend. Text und Musik gehören in der orientalischen Lyrik immer zusammen. Salaheddin Maraqa wird Qanun, die orientalische Kastenzither, Hadi Alizadeh Daff und Tonbak, also die persischen Verwandten des Tamburin und der Trommel, spielen. So wird die Welt lebendig, die Goethe nur imaginierte, als er seine berühmten Gedichte schrieb. Hören konnte er all dies nicht.

Frau Ott wird eines der berühmtesten Divan-Gedichte, das ‚Lesebuch‘, vortragen und die verschlungenen Wege nachzeichnen, auf denen es in den West-östlichen Divan gelangte. Sie tut das im Zusammenhang mit anderen Gedichten ihrer Anthologie „Gold auf Lapislazuli – die 100 schönsten Liebesgedichte des Orients“, die sie an diesem Abend auch signieren wird.

Am Schluss ihres Programms wird sie alle, die es wollen, einladen, mit ihr eines der populärsten arabischen Liebeslieder – ‚Lamma bada‘ – zu singen: Mutige vor! Kommen Sie schon vor Konzertbeginn nach Belvedere, stimmen Sie sich in der zauberhaften Atmosphäre des Orangerie-Hofs bei einem Glas Wein ein auf einen einzigartigen orientalischen Abend.

 

Tickets sind im Vorverkauf in der Touristinformation Weimar erhältlich.

Reservierungen für die Abendkasse bitte an veranstaltungen@klassik-stiftung.de.

Schloss Belvedere

Weimar-Belvedere
99425 Weimar

Veranstalter

Klassik Stiftung Weimar
Burgplatz 4
99423 Weimar

T +49 3643 545 400
info@klassik-stiftung.de

Orangerie Belvedere

Barrierefreiheit

mehr erfahren

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden