MDR-Musiksommer 2009 im Hof des Stadtschlosses Weimar © Klassik Stiftung Weimar
Veranstaltungen
« zurück

Mi 19. September 2018
18:00 Uhr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Studienzentrum, Bücherkubus

Mancherlei Gedanken über die Art und Weise, Gärten anzulegen

Das Buch der Fürstin Czartoryska

Buchpräsentation und Vortrag von Katrin Schulze und Barbara Werner mit Grußworten von Herrn Prof. Dr. Andrzej Przyłebski (polnischer Botschafter) und Herrn PD Dr. Michael Niedermeier (Vorstandsmitglied der Pückler Gesellschaft e. V.)

Eine wegbereitende Rolle für die Entwicklung des Landschaftsgartens in Polen spielte Fürstin Izabela Czartoryska (1746-1835). Von ihr erschien 1805 (zweite Auflage 1808) ein Buch, das von großer Bedeutung für die Verbreitung des „neuen“ Gartenstils war. Nie in andere Sprachen übersetzt, blieb das Werk in anderen Ländern so gut wie unbekannt. Nun liegt erstmalig eine deutsche Übersetzung vor. Die Klassik-Stiftung Weimar stellte für die Publikation die dreißig Kupfertafeln der vollständig handkolorierten Ausgabe der Großherzogin Maria Pawlowna von Sachsen-Weimar zur Verfügung. Dieses Original wird im Anschluss an den Vortragsabend zu besichtigen sein. Zur Einstimmung besteht die Möglichkeit, einen nach den Vorstellungen der Fürstin gepflanzten Blumenclump am Römischen Haus zu besuchen. Der Vortrag von Landschaftsarchitektin Katrin Schulze widmet sich ganz der Fürstin und ihrem Werk, Grußworte werden u.a. der polnische Botschafter Prof. Dr. Andrzej Przyłębski und Barbara Werner, Leiterin der Abteilung Historische Gärten des Museums Lazienki Królewskie, Warschau sprechen.

Besucherinformationen

Preise

Eintritt frei

Hinweise zur Barrierefreiheit

Kontakt

Besucherinformation
Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Frauentorstraße 4
99423 Weimar
Telefon: +49 3643 545-400
Fax: +49 3643 545-401
info@klassik-stiftung.de

Veranstalter

Klassik Stiftung Weimar

Termine eingrenzen

«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
gesamten Monat anzeigen

Stichwortsuche

RSS-Feed Veranstaltungen