Prinzessin Sibylle von Cleve. Gemälde von Lucas Cranach d.Ä., 1526 . Schlossmuseum Weimar © Klassik Stiftung Weimar
« zurück zu Sammlungen der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Theologisches Schrifttum

Gesonderter Bestand apologetischer und exegetischer Literatur aus dem 18. Jahrhundert:

»Beweis, dass das Christentum so alt als die Welt sey, nebst Herrn Jacob Forsters Widerlegung desselben« (1741);

»Von dem Zwecke Jesu und seiner Jünger« (1778);

»Beantwortung der Fragmente eines Unbekannten, insbesondere vom Zwecke Jesu und seiner Jünger« (1779).

Hervorzuheben sind die Schriften aus dem Fragmentenstreit Lessings.

70 Bände

Signatur: Da

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Auskunft / Infotheke EG Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Platz der Demokratie 4
99423 Weimar
Telefon: +49 (0) 3643-545-205
Fax: +49 (0) 3643-545-829
info-haab@klassik-stiftung.de

Sammlungen durchsuchen