Zurück zur Übersicht

Abschied von der Box

Nach zwei Jahren schließt die rote Informations-Box der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Ende April auf dem Platz der Demokratie ihre Läden. Die durch die Vodafone Stiftung Deutschland finanzierte Info-Box bot Besuchern während des Wiederaufbaus des Historischen Bibliotheksgebäudes interessante Informationen rund um die Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Sie war der Ort, an dem man sich über die Geschichte der Bibliothek, den Brand und seine Folgen, aber auch über Möglichkeiten der Unterstützung informieren konnte: Sieben Tafeln an der Rückseite der Box sowie ein kurzer dokumentarischer Film auf einem seitlich eingestellten Monitor gaben Auskunft. Unter den zahlreichen Publikationen und Souvenirs, die zugunsten der Wiederherstellung der Buchbestände erworben werden konnten, waren Postkarten, die Benefiz-CD „Hilfe! für Anna Amalia“ und das Buch „…auf das von Dir die Nachwelt nimmer schweigt“ besonders begehrt. Auch direkte Spenden nahmen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Box mit großem Engagement und Verantwortungsbewusstsein entgegen. Die Box hatte an sechs Tagen in der Woche für jeweils vier Stunden geöffnet.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Klassik Stiftung Weimar
Dr. Julia Glesner
Telefon: 03643|545 104
Fax: 03643|545 118
Mail: julia.glesner@klassik-stiftung.de

Vodafone D2 GmbH | Niederlassung Ost
Peggy Hoy
Telefon 0351|8320 707
Fax: 0351|8320 703
Mail: peggy.hoy@vodafone.com

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden