Zurück zur Übersicht

Änderungen im Veranstaltungskalender:

Balladen und Gedichte von Friedrich Schiller bietet das KIECK-Theater Weimar am 4. Juni, 19.30 Uhr, im Schiller-Museum. Unter der Überschrift »Ewig jung ist nur die Phantasie« wird Cornelia Kieck Schillers Texte spielerisch mit Elementen der Pantomime und des Schauspiels verbinden. Thomas Kieck begleitet die Darstellung mit Musik vom klassischen Lied bis hin zum Jazz.

Die für den 9. Juni, 17 Uhr, angekündigte Buchvorstellung »Goethes Briefwechsel mit seinem Sohn August« im Goethe- und Schiller-Archiv
muß leider entfallen.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden