Zurück zur Übersicht

»ars viva 2013/14 – Wahrheit / Wirklichkeit« – Artist lecture mit John Skoog im Neuen Museum Weimar

Am Donnerstag, 12. Dezember, um 18 Uhr findet begleitend zur Ausstellung »ars viva 2013/14 – Wahrheit / Wirklichkeit« eine artist lecture mit John Skoog statt. Der Künstler wird über seine beiden Filme »Federsee« und »Late on Earth« sprechen, die derzeit im Neuen Museum Weimar zu sehen sind, sowie über einen neuen gerade fertig gestellten Film. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Kunsthistorischen Seminar der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

John Skoog hat an der Hochschule für Fotografie der Universität Göteborg, an der Malmö Kunsthochschule sowie an der Städelschule in Frankfurt am Main studiert. Sein künstlerisches Medium ist der Film. In ruhigen, scheinbar dokumentarischen Bildern sucht er nach den Spuren von Geschichten, Menschen und Ritualen an alltäglichen Orten und lenkt damit den Blick des Betrachters auf das Banale, Nebensächliche – »eben das, was allen gemeinsam war und die ganze Zeit passierte« (John Skoog). Er verändert nicht die Wirklichkeit, sondern unsere Wahrnehmung davon.

Noch bis 5. Januar 2014 präsentiert die Klassik Stiftung Weimar im Neuen Museum die diesjährigen Preisträger des renommierten ars viva-Preises für Bildende Kunst. Der jährlich vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. vergebene Förderpreis ging 2013 an John Skoog (geb. 1985 in Malmö, Schweden), Björn Braun (geb. 1979 in Berlin) und Adrian Williams (geb. 1979 in Portland, Oregon/USA).

Veranstaltungsdaten
ars viva 2013/14 – Wahrheit / Wirklichkeit
Artist lecture mit John Skoog
Donnerstag, 12. Dezember 2013 | 18 Uhr
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 | 99423 Weimar

Ausstellungsdaten
ars viva 2013/14 – Wahrheit / Wirklichkeit
Noch bis 5. Januar 2014
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 | 99423 Weimar
Di–So | 11–16 Uhr
3,50 Euro | erm. 3 Euro | Schüler (16–20 Jahre)
1 Euro Bis 16 Jahre Eintritt frei

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
TEL +49(0) 3643 | 545-400
FAX +49(0) 3643 | 419816
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden