Zurück zur Übersicht

»Aufgetischt! Lebenslust und Tafelfreuden« – Klassik Stiftung feiert Thüringer Schlössertage 2014 mit drei Theaterabenden zu Ehren William Shakespeares im Weimarer Stadtschloss

Zum Programm der Thüringer Schlössertage 2014
Zum Weimarer Programm der Thüringer Schlössertage 2014

Von Samstag, 7. Juni bis Montag, 9. Juni, veranstaltet die Klassik Stiftung Weimar anlässlich der Thüringer Schlössertage 2014 im Weimarer Stadtschloss drei Theaterabende zu Ehren des 450. Geburtstags von William Shakespeare (1564–1616) mit einem festlichen Essen im Gentzschen Treppenhaus. Unter dem Dach der Schatzkammer Thüringen präsentieren am Pfingstwochenende zwölf Thüringer Schlösser und Burgen mit spannenden Führungen, Konzerten, Vorträgen und unterhaltsamen Veranstaltungen für Familien ihre Schätze. Die ersten Thüringer Schlössertage geben unter dem gemeinsamen Motto »Aufgetischt! Lebenslust und Tafelfreuden« Besuchern einen Einblick in die kulinarischen Genüsse und Tischsitten der höfischen Fest- und Esskultur Thüringens.

Im Tonnengewölbe des Weimarer Stadtschlosses ist an allen drei Abenden des Pfingstwochenendes ab jeweils 21 Uhr die Gruppe »THALIAS KOMPAGNONS – Theater mit Puppen« aus Nürnberg mit dem Stück »Macbeth für Anfänger« zu Gast. »Die Deutsche Bühne« urteilt: »Ein brillanter Theaterspaß, in dem derbe Volkstheater-Komik und die Shakespearesche Tragödie zu einer anarchischen Einheit verschmelzen.« Ein Festessen im Gentzschen Treppenhaus des Schlosses flankiert die Theateraufführungen. Die Tickets für das festliche 3-Gänge-Menü um jeweils 19 Uhr und die anschließende Theateraufführung im Tonnengewölbe zum Preis von 49 Euro pro Person sind nur im Vorverkauf erhältlich: TEL +49 (0) 36 43 | 545-400, veranstaltungen@klassik-stiftung.de.

Die Sonderführung »Aus dem Ofen auf den Tisch« lädt an allen drei Aufführungstagen jeweils um 11 Uhr zur Besichtigung der Wirtschaftsräume und Dienertreppen im Weimarer Stadtschloss ein. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet die Klassik Stiftung um Voranmeldung: TEL +49 (0) 36 43 | 545-107, veranstaltungen@klassik-stiftung.de.

An den Pfingsttagen öffnet das Weimarer Stadtschloss mit Schlossmuseum zum ermäßigten Eintrittspreis. Für den Besuch des Stadtschlosses sowie der Schlösser Belvedere, Tiefurt und Kochberg bietet die Klassik Stiftung ein Schlösser-Kombiticket für 10 Euro an.

Das Stadtschloss Weimar
Die Residenz der Herzöge von Sachsen-Weimar und Eisenach, versinnbildlicht das enge Zusammenspiel von Politik, Kunst und Kultur in der Weimarer Klassik. Die heutige Gestalt des Schlosses hat sich in über fünfhundertjähriger Bauzeit entwickelt. Aus dieser Periode stammt die klassizistische Innenausstattung mit dem Gentzschen Treppenhaus und dem Festsaal. Seit 1923 wird das Stadtschloss museal genutzt und ist zudem Verwaltungssitz der Klassik Stiftung Weimar. In den kommenden Jahren wird die Stiftung das Stadtschloss sanieren und zum Zentrum für die museale Vermittlung entwickeln. Das Schlossmuseum beherbergt eine wertvolle Sammlung europäischer Kunst vom Mittelalter und der Reformationszeit bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Höhepunkte bilden die Cranach-Galerie mit weiteren Vertretern altdeutscher Malerei im Erdgeschoss sowie Werke von Caspar David Friedrich, Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Auguste Rodin und Max Beckmann. Die Beletage zeigt zudem Plastik und Kunsthandwerk der Zeit um 1800. Im zweiten Obergeschoss sind die Werke der Weimarer Malerschule sowie Werke der französischen und deutschen Moderne der Jahre um 1900 ausgestellt.

Veranstaltungsdaten
Thüringer Schlössertage 2014
»Aufgetischt! Lebenslust & Tafelfreuden«
Samstag, 7. Juni, bis Montag, 9. Juni 2014 | 9.30–18 Uhr
Stadtschloss Weimar mit Schlossmuseum
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Eintritt ins Schlossmuseum
Erw. 5 Euro | erm. 3,50 Euro | Schüler (16–20 J.) 1,50 Euro | Schlösser-Kombiticket 10 Euro (Stadtschloss Weimar, Schlösser Belvedere, Tiefurt und Kochberg)
Pfingstöffnungszeiten Schlösser Belvedere, Tiefurt und Kochberg Sa–Mo ¬9.30–18 Uhr

»Aus dem Ofen auf den Tisch«
Sonderführung durch das Weimarer Stadtschloss, Dauer 90 Minuten
Samstag, 7. Juni, bis Montag, 9. Juni 2014 | jeweils 11 Uhr
Stadtschloss Weimar | Treffpunkt Museumskasse
Erw. 3 Euro | Schüler (16–20 J.) 1 Euro zzgl. Eintritt Schlossmuseum
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Festliches 3-Gänge-Menü und Theater im Tonnengewölbe
Samstag, 7. Juni, bis Montag, 9. Juni 2014 | jeweils ab 19 Uhr
Stadtschloss Weimar | Gentzsches Treppenhaus
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
49 Euro exklusive Getränke
Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Information und Vorverkauf
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
TEL +49 (0) 36 43 | 545-400 sowie 545-107
FAX +49 (0) 36 43 | 545-118
veranstaltungen@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden