Zurück zur Übersicht

»Bei Wieland in Oßmannstedt« – Schüler der Grundschule Oßmannstedt führen durch das Wielandgut

Am Donnerstag, 5. September, um 14.30 Uhr und am Samstag, 7. September, um 10 Uhr lädt die Klassik Stiftung zu Museumsrundgängen mit Schülern der Grundschule Oßmannstedt in das Wielandgut ein. Für die zehn Grundschüler der 4. Klasse stellen die selbst erarbeiteten Rundgänge den Höhepunkt des Projektes »Bei Wieland in Oßmannstedt – kleine Schüler zeigen Großes« dar. Das gemeinsame Projekt der Klassik Stiftung Weimar und der Grundschule Oßmannstedt findet im Rahmen der nelecom-Initiative »Neue Lernkultur in Kommunen« des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur statt. Seit einiger Zeit beteiligt sich auch die Gemeinde Oßmannstedt an der Initiative.

Unter Leitung der Pädagoginnen Regine Hauck und Susanne Thiele konnten die Kinder während einer Projektwoche am Ende des letzten Schuljahres in den Museumsräumen, im Innenhof und im Park einen lebendigen Eindruck von Christoph Martin Wielands (1733–1813) Leben in Oßmannstedt gewinnen und werden anderen Kindern und Erwachsenen nun mit eigenen Worten davon berichten. Sie erzählen dabei von Wielands Tierhaltung, schlüpfen in die Rollen seiner Familienmitglieder, stellen die verschiedenen damaligen Besucher vor und spielen Wielands Schreiblaunen szenisch nach. Seinen mehrjährigen Aufenthalt in Oßmannstedt würdigen die Kinder abschließend mit einem eigenen Lied. Im Anschluss können die Gäste entlang selbst gezeichneter Symbole der Kinder bis zur Grabstätte Wielands wandern.

Veranstaltungsdaten
»Bei Wieland in Oßmannstedt – kleine Schüler zeigen Großes«
Museumsrundgang mit Schülern der Grundschule Oßmannstedt
Donnerstag, 5. September 2013 | 14.30 Uhr und Samstag, 7. September 2013 | 10 Uhr
Wielandgut Oßmannstedt
Wielandstraße 16 | 99510 Oßmannstedt
Treffpunkt: Eingang Museum
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Informationen
Klassik Stiftung Weimar
Referat Forschung und Bildung
Burgplatz 4 ? 99423 Weimar
TEL +49 (0) 3643-545-562
FAX +49 (0) 3643-545-569
forschung.bildung@klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden