Zurück zur Übersicht

Beseitigung der Hochwasserschäden im Park an der Ilm

Nachdem die durch das Ilmhochwasser im Januar 2011 beschädigten Wege im Tiefurter Park bereits wiederhergestellt werden konnten, begannen am Montag, 27. Juni 2011, die Reparaturarbeiten im Park an der Ilm.

Von den Maßnahmen betroffen sind die Wege entlang der Ilm. Dazu gehört auch der Weg zwischen der Naturbrücke und Goethes Gartenhaus. Vorübergehend kann es zur Sperrung dieses Weges kommen. Für diese Zeit empfehlen wir den Weg über den Stern. Bitte beachten Sie die damit verbundenen längeren Wegzeiten. Infolge der Bauarbeiten kann es zu Behinderungen und zu einem erhöhten Verkehr von Baufahrzeuge im gesamten Park zwischen Sternbrücke und Oberweimar kommen.

Die Durchführung der geplanten Maßnahmen wird ca. 4 Wochen dauern.

Die Klassik Stiftung Weimar bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Timm Schulze zur Verfügung (03643 | 545-113 und 0172 | 79 999 59).

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden