Zurück zur Übersicht

»Blickfang im Innenraum« – Doppelvortrag beleuchtet Ofenschirme aus restauratorischer und kulturhistorischer Perspektive

Am Samstag, 10. Dezember 2011, um 15 Uhr widmet sich ein Doppelvortrag im Rahmen der Ausstellung »Blickfang im Innenraum. Feine Stickereien an Ofenschirmen« – flankiert von Einlassungen zum kulturhistorischen Kontext – dem Themenkomplex Textilrestaurierung.

Als sich im Jahr 2009 zwei Restauratorinnen für Textil und Holz der Ofenschirme annahmen, wurde schnell deutlich, dass diese unterschiedliche, komplizierte Schadensbilder aufwiesen. Im Vortrag informiert die Restauratorin Christiane Schill über die Ausgangssituation, die notwendigen Untersuchungen, die Ergebnisse der Recherche und über das daraus resultierende Restaurierungskonzept. Dabei wird der Zustand der Ofenschirme vor und nach der Restaurierung anhand von dokumentarischen Aufnahmen veranschaulicht. Begleitend wird die Kustodin Susanne Schroeder die Entwicklung und Funktion von Ofenschirmen aus kulturhistorischer Perspektive anhand von zeitgenössischen Beispielen aus dem »Journal des Luxus und der Moden« beleuchten.

Noch bis zum 08. Januar 2012 zeigt die Klassik Stiftung Weimar im Schlossmuseum vier wertvolle Ofenschirme mit hochwertigen Stickereien aus der Zeit von 1800–1820.

Veranstaltungsdaten
»Zur Restaurierung der Stickereien und zum kulturhistorischen Kontext«
Vortrag von Christiane Schill und Susanne Schroeder
Samstag, 10. Dezember 2011, 15 Uhr
Schlossmuseum Weimar | Falkengalerie
Burgplatz 4 | 99423 Weimar

Ausstellungsdaten
»Blickfang im Innenraum. Feine Stickereien an Ofenschirmen«
Präsentation im Rahmen der Reihe »Varietas. Neues aus den Museen«
Noch bis zum 08. Januar 2012
Schlossmuseum Weimar | Spiegelsaal
Burgplatz 4 | 99423 Weimar

Eintritt
Der Eintritt in Ausstellung und Vortrag ist im Eintrittspreis für das Schlossmuseum inbegriffen
6 € / erm. 5 € / Schüler (16–20 J.) 2,50 €

Information
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden