Zurück zur Übersicht

»Der Garten ist sehr schön geschmückt…« – Vortrag und Rundgang im Schlosspark Tiefurt widmen sich historischen Gartenaccessoires

Am Donnerstag, 9. August 2012, um 18 Uhr findet die nächste Veranstaltung in der Reihe »Der Landschaftspark und seine Elemente« statt.

In den Weimarer Garten- und Parkanlagen hat sich ein interessanter Fundus an Ausstattungselementen zum Dekorieren und Präsentieren erhalten. Dass diese Objekte in den Weimarer Landschaftsgärten sogar Modellcharakter für andere Anlagen hatten, zeigt die Verbreitung in den zeitgenössischen Journalen für Gartenbesitzer. Umgekehrt haben auch die Weimarer Parkgestalter Anregungen aus den Musterbüchern und Ideenmagazinen ihrer Zeit entnommen.

Angelika Schneider, Referentin für Gartendenkmalpflege bei der Klassik Stiftung, nimmt im Vortrag die ganze Bandbreite des schmückenden Beiwerks im Tiefurter Schlosspark in den Blick – von Gartensitzen und Stellagen, über Pflanzgefäße bis hin zu Sonnenuhren und Äolsharfen. Abgesehen von funktionalen Aspekten dienen all diese Gegenstände auch dazu, den Park zu dekorieren und damit die Anlage als solche oder einzelne Pflanzen entsprechend zu präsentieren und so Stimmungsbilder zu schaffen. Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Rundgang zu den Gartenaccessoires im Schlosspark Tiefurt statt.

Veranstaltungsdaten
»Der Garten ist sehr schön geschmückt…«
Historische Gartenaccessoires in den Weimarer Anlagen
Vortrag und Rundgang mit Angelika Schneider, Weimar
Donnerstag, 9. August 2012, 18 Uhr
Schlosspark Tiefurt, Teehaus
Hauptstraße 14
99425 Weimar-Tiefurt

Der Eintritt ist frei.

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden