Zurück zur Übersicht

»Der Nukleus der Bauhaus-Sammlungen von 1925« – Ute Ackermann und Sabine Küßner setzen die Vortragsreihe »Bestandsgeschichten« fort

Zum Vortragsprogramm der Reihe »Bestandsgeschichten«
Informationen zu den Freundeskreisen der Klassik Stiftung

Am Donnerstag, 15. September, stellen Ute Ackermann und Sabine Küßner um 18 Uhr im Goethe-Nationalmuseum den Bauhaus-Bestand der Klassik-Stiftung Weimar anhand besonderer Objektgeschichten vor. Ausgangspunkt des Vortrags in der Reihe »Bestandsgeschichten« ist der »Nukleus der Bauhaus-Sammlungen von 1925«, ein Konvolut von 168 kunstgewerblichen Bauhaus-Objekten im Besitz der Klassik Stiftung Weimar, das Walter Gropius 1925 an die Staatlichen Kunstsammlungen übergab.

In ihrem Vortrag erläutern die Referentinnen Sammlungsstrategien und zeigen anhand ausgewählter Beispiele das Potential musealer Bestandsforschung auf.

Bis Juni 2017 laden die sieben Freundeskreise der Klassik Stiftung zur gemeinsamen Vortragsreihe »Bestandsgeschichten« ein. Im Mittelpunkt der Reihe stehen die reichen Bestände der Stiftung, die heute im Goethe- und Schiller-Archiv, in den Museen und in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek bewahrt werden. Die Vorträge widmen sich den Persönlichkeiten, die einzelne Sammlungen über Jahrzehnte systematisch aufgebaut haben, und beleuchten interessante Erwerbungsgeschichten.

Am 13. Oktober setzt Elke Richter die Reihe mit einem Vortrag über Charlotte von Steins Nachlass im Goethe- und Schiller-Archiv fort.

Veranstaltungsdaten

»Der Nukleus der Bauhaus-Sammlungen von 1925«
Vortrag von Ute Ackermann und Sabine Küßner
Donnerstag, 15. September 2016 | 18 Uhr
Goethe-Nationalmuseum
Frauenplan 1 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden