Zurück zur Übersicht

»Des Kaisers neue Kleider« – Kinderlesung im Weimarer Stadtschloss entführt in die Welt der höfischen Kleider und Orden

Am Samstag, 21. November, findet unter dem Titel »Des Kaisers neue Kleider« erneut eine Kinderlesung im Weimarer Stadtschloss statt. Um 11 Uhr entführen zwei Vorleserinnen ihre jungen Gäste in die Welt der höfischen Kleider und Orden. Die Veranstaltung ist besonders für Kinder ab vier Jahren geeignet, die Teilnahme ist kostenfrei.

Zu hören ist das Märchen »Des Kaisers neue Kleider« in eine Version, die speziell an die Ausstellung »Der weimarische Hausorden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken« angepasst wurde. Anschließend erfahren die Kinder in der Großen Galerie (Falkengalerie) mehr über die Geschichte des weimarischen Hausordens und gestalten ihre eigenen Orden.

Weitere kombinierte Kinderlesungen im Rahmen der Ausstellung finden am 12. Dezember 2015 und am 9. Januar 2016 jeweils um 11 Uhr statt.

Die Ausstellung »Der weimarische Hausorden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken« ist noch bis 10. Januar 2016 in der Großen Galerie (Falkengalerie) des Weimarer Stadtschlosses zu sehen.

Veranstaltungsdaten
»Des Kaisers neue Kleider«
Kinderlesung mit Kreativangeboten
Samstag, 21. November 2015 | 11 Uhr (60 Min.)
Stadtschloss Weimar | Große Galerie (Falkengalerie)
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.
Erwachsene Begleitpersonen bezahlen den Museumseintritt.

Ausstellungsdaten
»Der weimarische Hausorden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken«
Noch bis 10. Januar 2016 | Di – So 9.30 – 16 Uhr
Stadtschloss Weimar | Große Galerie (Falkengalerie)
Burgplatz 4 | 99423 Weimar

Eintritt
Stadtschloss Weimar mit Schlossmuseum
Erw. 7,50 Euro | erm. 6 Euro | Schüler (16–20 J.) 2,50 Euro

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400 || Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de || svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden