Zurück zur Übersicht

Einführung in das Naturwissenschaftliche Kabinett


Ab Januar 2008 lädt die Klassik Stiftung Weimar regelmäßig  zu einer Einführung in das Naturwissenschaftliche Kabinett im Goethe-Nationalmuseum ein. Jeweils am zweiten Donnerstag jeden Monats wird Gisela Maul, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Kustodin der Klassik Stiftung, interessierten Gästen die naturwissenschaftliche Sammlung Goethes vorstellen. Gezeigt werden Exponate zur Anatomie, Botanik, Physik, Chemie und zur Farbenlehre, wobei nach einer allgemeinen Einführung jeweils ein Arbeits- und Sammlungsgebiet eingehender betrachtet wird. Zusammen mit Goethes Lebenszeugnissen in Tagebüchern und Briefen und seinen wissenschaftlichen Publikationen vermitteln die circa 5.000 überlieferten Objekte einen sehr lebendigen Eindruck von Goethes Arbeitsweise und seinen Erkenntniswegen auf naturwissenschaftlichem Gebiet.

 

Die nächsten Veranstaltungstermine:
Donnerstag, 10. Januar 2007, 14.30 Uhr
Donnerstag, 14. Februar 2007, 14.30 Uhr
Eintritt Erwachsene 3.00 Euro / Schüler 1.00 €
Es können maximal 25 Personen teilnehmen.

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden