Zurück zur Übersicht

Eröffnung der Pflanzenschau »Kamelie & Skulptur« in der Orangerie Belvedere am 05. März 2011

Am Samstag, 05. März 2011, um 15 Uhr, eröffnet die Klassik Stiftung Weimar die Pflanzenschau »Kamelie & Skulptur« mit Skulpturen von Sylvia Bohlen. Bis zum 20. März 2011 werden im Langen Haus der Orangerie Belvedere Pflanzen und Kunst zueinander in Beziehung gesetzt.

Die Kamelie, die Mitte des 18. Jahrhunderts von Ostasien nach Europa kam und als eine der bedeutendsten Modeblumen Anfang des 19. Jahrhunderts einen Siegeszug durch ganz Europa nahm, war 1816 bereits in zehn verschiedenen Arten in den Belvederer Gewächshäusern in voller Blüte zu sehen. 27 zum Teil kostbare Exemplare werden im 1820 herausgegebenen Hortus Belvedereanus aufgeführt.

In diesem Jahr gesellen sich zu den Kamelien Plastiken der Bildhauerin Sylvia Bohlen. Sie hat an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle studiert. Durch Ausstellungen, Symposien und Arbeiten im öffentlichen Raum ist Sylvia Bohlen einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Ihre bevorzugten Werkstoffe sind Steinzeug und Terrakotta. Unter dem Titel »Begegnungen« zeigt die Galerie Profil Weimar Plastiken aus verschiedenen Themenbereichen wie Kopf, Figürliches, Tier, die einen spannenden Dialog mit den Kamelien führen.

Der Fototermin für Pressevertreter findet statt am Freitag, 04.03.2011, zwischen 11 und 14 Uhr.

Veranstaltungsdaten
»Kamelie & Skulptur« Pflanzenschau mit Skulpturen von Sylvia Bohlen
05. bis 20. März 2011
Mi–So 11–17 Uhr

Die Plastiken von Sylvia Bohlen sind bis zum 11. April 2011 im Langen Haus zu sehen.

Orangerie Belvedere | Langes Haus
Weimar-Belvedere, 99423 Weimar
Eintritt: Erw. 2,50 € / erm. 2 € / Schüler (16–20 J.) 0,50 €
Saisonkarte Dez–Apr 5,50 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Ausstellungseröffnung
05. März 2010 | 15 Uhr
Laudatio: Dr. Cornelie Becker-Lamers, Weimar

Information
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden