Zurück zur Übersicht

Förderverein »Bauhaus.Weimar.Moderne« feiert 20. Geburtstag – Klassik Stiftung ehrt die Kunstfreunde mit einer Ausstellung im Bauhaus-Museum

2015 jährt sich die Gründung des Fördervereins »Bauhaus.Weimar.Moderne. Die Kunstfreunde e.V.« zum 20. Mal. Anlässlich des Jubiläums präsentiert die Klassik Stiftung Weimar vom 8. Mai bis 22. Juni 2015 im Bauhaus-Museum ausgewählte Erwerbungen des Vereins für die Stiftung. Gezeigt werden Werke prominenter Bauhaus-Meister wie Lyonel Feininger oder Lothar Schreyer sowie Arbeiten renommierter zeitgenössischer Fotografen, darunter Candida Höfer, Hans-Christian Schink oder Simon Menner.

Der Freundeskreis der Klassik Stiftung »Bauhaus.Weimar.Moderne« hat das Ziel, über Mitgliedsbeiträge und Spenden ausgewählte Kunstschätze Weimars zu sichern sowie den Erwerb neuer Kulturgüter zu ermöglichen. Das Thema »Bauhaus« und die zeitgenössische Kunst stehen dabei im Mittelpunkt. Seit seiner Gründung 1995 als »Freunde und Förderer der Kunstsammlungen zu Weimar e.V.« hat der Verein, der sich 2011 umbenannte, etwa 60 Kunstwerke angekauft und der Klassik Stiftung als Geschenke oder Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt. Für einige hochkarätige Werke wie das Gemälde »Wasserpark im Herbst« von Paul Klee, das im Hauptraum des Bauhaus-Museums dauerhaft ausgestellt ist, hat der Verein Miteigentumsanteile erworben. Bis heute ermöglichte der Verein den Ankauf von Gemälden, Zeichnungen, Objekten und Photographien im Gesamtumfang von rund 1,85 Mio. Euro.

Zu seinen wichtigsten Aufgaben zählt der Verein außerdem das Engagement für das neue Bauhaus-Museum in Weimar. Seit vielen Jahren setzen sich der Verein und seine Mitglieder für das Museum ein und begleiten nun die Planung und Realisierung des Neubaus. Darüber hinaus engagiert sich der Verein für die Entwicklung einer »Topografie der Moderne in Weimar«, um die Stätten der Moderne in Weimar inhaltlich in einem Netzwerk zusammenzuführen.

Zur Vereinsarbeit gehören neben den Vorbesichtigungen der wichtigsten Ausstellungen der Klassik Stiftung auch die Organisation von Führungen und öffentlichen Vorträgen sowie die Förderung von Ausstellungen, wissenschaftlichen Publikationen oder Forschungsvorhaben in Weimar. Jedes Jahr unterstützt der Verein einen Studierenden der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar mit einem Stipendium.

Der Verein »Bauhaus.Weimar.Moderne. Die Kunstfreunde e.V.« ist für Kunstinteressierte aus nah und fern offen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen zum Verein »Bauhaus.Weimar.Moderne. Die Kunstfreunde e.V.« 
Weitere Informationen zu den Freundeskreisen der Klassik Stiftung

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden