Zurück zur Übersicht

Fortsetzung der Vortrags- und Führungsreihe »Der Landschaftspark und seine Elemente« im Schlosspark Belvedere am 16. Juni

Am Donnerstag, 16. Juni 2011, um 18 Uhr lädt die Abteilung Gärten der Klassik Stiftung Weimar zu einem Rundgang durch den Schlosspark Belvedere im Rahmen ihrer sommerlichen Vortrags- und Führungsreihe »Der Landschaftspark und seine Elemente« ein.

Gespräch und Rundgang widmen sich dem Thema »Vom Englischen Rasen zur Langgraswiese. Gestaltung, Artenvielfalt und Biodiversität«. Rasen und Wiesen sind ganz unterschiedliche Gestaltungselemente im Landschaftsgarten. Insbesondere die Langgraswiesen zählen zu den wertvollen Biotopen und bilden die Lebensgrundlage für viele seltene Insekten wie zum Beispiel Bienen, Schmetterlinge, Fliegen und Käfer, die oft eine wichtige Rolle als Bestäuber spielen und zum Teil vom Aussterben bedroht sind (Rote Liste gefährdeter Arten). Die Kombination von Wiesen und alten Bäumen im Park fördert die Artenvielfalt besonders.

In dem geführten Rundgang mit Frank Burger (Biologisch-Entomologisches Institut Weimar) und Andreas Pahl (Klassik Stiftung Weimar) durch den Park Belvedere werden sowohl die gartenkünstlerischen Aspekte wie auch die Bedeutung der Wiesen für die Artenvielfalt angesprochen.

Weitere Einblicke in die Parkanlagen der Klassik Stiftung Weimar vermitteln auch die regelmäßig stattfindenden öffentlichen Führungen.

Veranstaltungsdaten
»Vom Englischen Rasen zur Langgraswiese. Gestaltung, Artenvielfalt und Biodiversität«.
Gespräch und Rundgang mit Frank Burger und Andreas Pahl
Donnerstag, 16. Juni | 18 Uhr
Treffepunk: Schloss Belvedere
Weimar-Belvedere
99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Öffentliche Parkführungen
Park an der Ilm
APR-OKT Fr 14 Uhr
Treffpunkt: Stadtschloss Weimar, Eingang Schlossmuseum

Schlosspark Belvedere
APR-OKT So 11 Uhr
Treffpunkt: Eingang Schloss

Schlosspark Kochberg
APR-OKT, jeden dritten So im Monat 11 Uhr
Treffpunkt: Eingang Schloss

Schlosspark Tiefurt
APR-OKT Sa 14 Uhr
Treffpunkt: Eingang Schloss

Information
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel: 0 36 43 | 545-400
Fax: 0 36 43 | 41 98 16
E-Mail: info@klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden