Zurück zur Übersicht

Gefahr beseitigt – Die Wege um das Borkenhäuschen im Park an der Ilm sind wieder zugänglich

Die aufgrund eines Baumgutachtens für die alte Linde Ende letzter Woche kurzfristig nötig gewordene Sperrung der Wege am Borkenhäuschen im Park an der Ilm ist aufgehoben worden.

Nach aufwendigen Arbeiten, die unter schwierigen Bedingungen stattfanden, konnte die Gartenabteilung der Klassik Stiftung die Verkehrssicherheit in diesem Bereich wieder herstellen, indem die Baumkrone zurückgeschnitten und Kronensicherungen angebracht wurden, um Starkastausbrüche zu verhindern.

Für weitere Informationen steht Ihnen Timm Schulze (03643 | 545-113 und 0172 | 79 999 59) zur Verfügung.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden