Zurück zur Übersicht

Gespräch über die baugeschichtlichen Recherchen zum Liszt-Haus beschließt die Reihe »Einblicke. Werkstattgespräche mit Experten«

Am Sonntag, 03. April 2011, um 11 Uhr, lädt die Klassik Stiftung Weimar zu einem Expertengespräch in das Liszt-Haus ein.

Zahlreiche Hinterlassenschaften in den umfangreichen Sammlungen der Klassik Stiftung erschließen sich oft erst im Dialog mit Experten. Unter dem Titel »Das Problem der erwarteten Überraschungen« spricht Michael Enterlein, Kunsthistoriker und Historiker in der Baudenkmalpflege der Klassik Stiftung Weimar, über die baugeschichtlichen Recherchen im Vorfeld der Sanierungsarbeiten des denkmalgeschützten Liszt-Hauses, dessen Dach und Fassaden anlässlich Liszts 200. Geburtstages instand gesetzt wurden. Die Nachforschungen, die manches Bekannte bestätigt und einige bisher wenig beachtete Aspekte überraschend ans Licht gebracht haben, werden anhand von Fotos, Zeichnungen und Aktenauszügen vorgestellt und bieten neue Einsichten in die Restaurierungs- und Forschungsarbeit.

Für weitere Informationen steht Ihnen Timm Schulze (03643 | 545-113 und 0172 | 79 999 59) zur Verfügung.

Veranstaltungsdaten

»Das Problem der erwarteten Überraschungen«
Gespräch über die baugeschichtlichen Recherchen zum Liszt-Haus
Sonntag, 03. April 2011 | 11 Uhr
Liszt-Haus
Marienstraße 17 | 99423 Weimar
Eintritt: Erw. 3€ / Schüler 1€
Um Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldung

Klassik Stiftung Weimar
Referat Forschung und Bildung
Tel +49 (0) 3643 | 545-561
forschung.bildung@klassik-stiftung.de

Information

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden