Zurück zur Übersicht

Goethe- und Schiller-Archiv lädt zur Buchpräsentation und Lesung mit Lothar Petzold ein

Am Donnerstag, 27. Februar, um 17 Uhr präsentiert Lothar Petzold in der Petersen-Bibliothek des Goethe- und Schiller-Archivs sein Buch »Diese treffliche Einsamkeit macht mich glücklich. Eine Reise in die deutsche Romantik«. Der Autor befasst sich darin mit dem in Brandenburg gelegenen Schloss Wiepersdorf als ehemaligen Wohnsitz des Dichterpaares Ludwig Achim und Bettina von Arnim. Im Mittelpunkt von Buchpräsentation und Lesung werden das Leben und die Beziehung dieser beiden Vertreter der deutschen Romantik zueinander stehen.

Der Schriftsteller, Theologe, Liedermacher und Publizist Lothar Petzold ist 1938 in Leipzig geboren und lebt heute in Zeuthen bei Berlin. Im Rahmen eines Künstlerstipendiums im Jahr 2000 auf Schloss Wiepersdorf entstand sein Buch über das Schloss und dessen Umgebung.

Veranstaltungsdaten
»Diese treffliche Einsamkeit macht mich glücklich. Eine Reise in die deutsche Romantik«
Buchpräsentation und Lesung mit Lothar Petzold, Zeuthen bei Berlin
Donnerstag, 27. Februar 2014 | 17 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv | Petersen-Bibliothek
Hans-Wahl-Straße 4 | 99425 Weimar
Der Eintritt ist kostenfrei.

Bibliographische Angaben
Lothar Petzold
Diese treffliche Einsamkeit macht mich glücklich. Eine Reise in die deutsche Romantik
210 Seiten | Preis: 19,90 Euro
ISBN: 978-3-86468-611-5
winterwork, Borsdorf 2014

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden