Zurück zur Übersicht

»Haseneiersuche« und »Osterspaziergänge«


Das »Haseneiersuchen« vor Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm gibt am Gründonnerstag (10.30 Uhr) den Auftakt für eine Reihe traditioneller Veranstaltungen der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen zum Osterfest. Der Brauch geht auf den Dichter selbst zurück, der alljährlich am Donnerstag vor Ostern die Kinder seiner Freunde zur Eiersuche und zu Spielen in den Garten seines Gartenhauses einlud. Auch im Schloßpark von Dornburg können Kinder am 24. März (15 Uhr) Haseneier suchen.
»Den Spuren des Wassers« von Tiefurt nach Kromsdorf folgt am Samstag, 26. März, der traditionelle »Osterspaziergang« mit dem ehemaligen Gartendirektor der Stiftung, Jürgen Jäger (Treffpunkt 9.30 Uhr am Schloß Tiefurt). Weitere Spaziergänge führen am 27. März von Goethes Gartenhaus durch den Park an der Ilm sowie am 28. März durch Schloß und Park Tiefurt (beide jeweils 10 Uhr mit Beate Grüneberger).
Auf dem Programm der Osterfeiertage stehen außerdem thematische Führungen am Karfreitag durch das Wittumspalais (10 Uhr) sowie Goethes Haus am Frauenplan (13 Uhr), am Samstag durch das Liszthaus (10 Uhr) und Goethes Haus (13 Uhr) sowie am Ostersonntag durch das Bauhaus-Museum (11 Uhr), das Kirms-Krackow-Haus (14 Uhr) und durch die Sonderausstellung mit französischen Meisterzeichnungen des 17. und 18. Jahrhunderts im Schloßmuseum (11 Uhr). Am Ostermontag wird unter der Überschrift »Schiller – poetisch« zu einem Rundgang durch das Haus des Dichters eingeladen (13 Uhr).
Im Festsaal des Residenzschlosses findet am Samstag um 16 Uhr ein Osterkonzert mit dem Thüringischen Kammerorchester Weimar statt. Gespielt werden Werke von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy.
Öffnungszeiten: Die Museen der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen haben an den Feiertagen einschließlich des Ostermontag geöffnet. Ab Gründonnerstag gelten die Sommeröffnungszeiten.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden