Zurück zur Übersicht

Herzogin Anna Amalia Bibliothek bietet kreatives Wochenendangebot für Kinder – Kunstvolle Bucheinbände selbst gestalten

Die Klassik Stiftung Weimar lädt alle interessierten Kinder von sechs bis zwölf Jahren ein, am kommenden Sonntag, 05. Oktober 2008, eigene Bucheinbände angeregt von den wundersamen Materialien der ausgestellten Einbände und ihren Verzierungen zu gestalten. Die kreative Werkstatt „Anna Amalias Bucheinbände“ findet in Kooperation mit den Buchkindern Weimar begleitend zur Ausstellung „Die Kunst des Bucheinbandes“ statt, die noch bis zum 02. August 2009 kostenfrei im Renaissancesaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek gezeigt wird.

Die Veranstaltung „Anna Amalias Bucheinbände“ wird auch das kunstvolle und traditionsreiche Handwerk des Buchbindens vermitteln, das in der Ausstellung gezeigt wird. Dass jedes historische Buch etwas ganz Besonderes ist, wird damit jedem der jungen Teilnehmer bewusst.

Termine:
Sonntag, 5. Oktober, von 11-13 Uhr und von  13 - 15 UhrAlter
6-12 Jahre
Treffpunkt: Historisches Gebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Kosten: 1 €

Die Veranstaltung „Anna Amalias Bucheinbände“ findet auch am 19. Oktober (11-13 Uhr und 13-15 Uhr) statt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Julia Glesner unter den Telefonnummern 03643 | 545-104 und 0172 | 84 62 910 zur Verfügung.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden